SVO sucht hung­ri­gen Lö­wen-Nach­wuchs

Ofen­er­die­ker grün­den Ju­gend­team – Spaß am Sport steht im Fo­kus

Nordwest-Zeitung - - JUNGE ARENA - VON JAN ZUR BRÜG­GE

OL­DEN­BURG – Um ih­ren Sta­tus als wei­te­re Kraft imOl­den­bur­ger Basketball hin­ter den Mann­schaf­ten der EWE Bas­kets und OTB so­wie den BTB Royals zu un­ter­mau­ern und die Ar­beit auf ge­sun­de Bei­ne zu stel­len, ha­ben die Blue Fi­re Li­ons des SV Ofen­er­diek ein Ju­gend­team ge­grün­det. Die Ju­ni­or-Li­ons ste­cken noch in den Kin­der­schu­hen, aber mit Patrick Debelts ist ein en­ga­gier­ter Ju­gend­li­cher vol­ler Ta­ten­drang, sein Wis­sen an die Ta­len­te wei­ter­zu­rei­chen.

„Es geht in ers­ter Li­nie um den Spaß an der Sport­art und dar­um, Kin­dern und Ju­gend­li­chen Basketball nä­her zu brin­gen“, sagt Debelts und denkt auch schon et­was wei­ter: „Wir wol­len in Ru­he ein Nach­wuchs­team auf­bau­en und da­bei auch per­spek­ti­visch auf wei­te­re Mann­schaf­ten set­zen, die ins Le­ben ge­ru­fen wer­den sol­len.“

Dass man sich in Ofen­er­diek mit er­folg­rei­chem Basketball aus­kennt, zei­ge nicht zu­letzt der Er­folg der ers­ten Män­ner­mann- schaft, meint Mar­tin Stei­ger­wald, der Ma­na­ger der Blue Fi­re Li­ons. Das Män­ner­team ist seit 2011 von der Be­zirks­klas­se über die Be­zirks­li­ga und nach zwei Jah­ren in der Be­zirks­ober­li­ga in die Ober­li­ga auf­ge­stie­gen. Dort spiel­te die Aus­wahl um Ka­pi­tän Flo­ri­an Kopitz­ki in der ver­gan­ge­nen Sai­son ganz lan­ge oben mit und lan­de­te am En­de auf dem drit­ten Ta­bel­len­rang.

„An sol­che Sphä­ren den­ken wir im Ju­gend­be­reich noch nicht“, er­klärt Debelts und fügt hin­zu: „Aber wenn man en­ga­gier­te Spie­ler fin­det, die mit Herz und Fleiß da­bei sind, darf man ja auch träu­men.“Al­le Ta­len­te, die sich für Basketball be­geis­tern, sei­en bei den Ju­ni­or-Li­ons will­kom­men – egal ob sie schon ein­mal ge­spielt ha­ben oder noch am An­fang ste­hen. Trai­niert wird im­mer don­ners­tags von 16.45 Uhr bis 18 Uhr in der Sport­hal­le an der La­ger­stra­ße in Ofen­er­diek. P@ Wei­te­re Aus­künf­te kön­nen an­ge­for­dert wer­den per Mail an blue­fire­li­ons@gmx.net oder auf www.face­book.com/blue­fire­li­ons

„Wenn man Spie­ler fin­det, die mit Herz und Fleiß da­bei sind, darf man ja auch träu­men“PATRICK DEBELTS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.