Amou­rö­se Aben­teu­er bei der Speel­kop­pel

Wech­loy­er brin­gen „Pao­lo ut Ita­li­en“auf die Büh­ne – Pre­mie­re ist am 29. Ok­to­ber

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN -

Die Auf­füh­run­gen fin­den im „Lin­den­hof“statt. Drei neue Schau­spie­ler ste­hen auf der Büh­ne.

WECH­LOY/BLOHERFELDE/ LR – Im gro­ßen Saal im Lin­den­hof Bloherfelde wird wie­der eif­rig ge­wer­kelt: Die Ku­lis­sen wer­den ta­pe­ziert, die Ton­an­la­ge wird ein­ge­stellt, und auf der Büh­ne fin­den ers­te Pro­ben statt. Die Speel­kop­pel Wech­loy be­rei­tet sich auf ih­re Pre­mie­re am Sonn­abend, 29. Ok­to­ber, vor. Ge­zeigt wird der Vier­ak­ter „Pao­lo ut Ita­li­en“.

Für drei Spie­ler ist es be­son­ders auf­re­gend, denn sie sind neu da­bei. Ma­ja Lütt­mann und Ma­rei­ke Niet­zold ha­ben über­haupt kei­ne Büh­nen­er­fah­rung, Diet­mar Brand hat schon mehr­fach als Tän­zer Büh­nen­luft ge­schnup­pert. „Die ers­ten Pro­ben auf der Büh­ne wa­ren to­tal auf­re­gend“, er­zählt die 20-jäh­ri­ge Ma­ja, die über ih­re Nach­ba­rin zur Speel­kop­pel Wech­loy ge­kom­men ist. Ih­re Freun­din Ma­rei­ke hat Ma­ja dann ein­fach mit­ge­bracht. „Ich ha­be mich schon im­mer für das Thea­ter­spie­len in­ter­es­siert, weil auch mei­ne Mut­ter und mei­ne Oma schon die Schau­spie­le­rei als Hob­by hat­ten. Aber bis­lang fehl­te mir im­mer der Mut“, be­rich­tet Ma­rei­ke. Für die Thea­ter­grup­pe sind die­se bei­den jun­gen Neu­zu­gän­ge ein wah­rer Glücks­griff, denn vie­le platt­deut­sche Thea­ter­grup­pen ha­ben Nach­wuchs­sor­gen. Auch über „den Neu­en“Diet­mar Brand freut man sich, denn die Män­ner­rie­ge ist in der Thea­ter­grup­pe eher schwach ver­tre­ten. „Al­ler­dings war es schwie­rig, ein pas­sen­des Stück mit drei An­fän­ger­rol­len zu fin­den“, er­klärt Dr. Clau­dia Freese, die bei der Speel­kop­pel Wech­loy seit fünf Jah­ren Re­gie führt. Da­her hat sie kur­zer­hand selbst ein Stück ver­fasst. Als Thea­ter­au­to­rin hat sie näm­lich schon Er­fah­rung: „Pao­lo ut Ita­li­en“ist das drit­te Stück aus ih­rer Fe­der.

Zum In­halt: Ka­ro­li­ne von Wal­den­burg (ge­spielt von Ur­sel Schlömer) fei­ert ih­ren 60. Ge­burts­tag. Ih­re Toch­ter Do­ro­thee (Mei­ke Bruns) möch­te bei die­ser Ge­le­gen­heit der stren­gen Mut­ter ih­ren Ver­lob­ten Paul Bruns (Hen­drik De­ters) vor­stel­len. Da­bei hat Do­ro­thee gar kein gu­tes Ge­fühl, denn sie weiß, dass der Be­sit­zer ei­ner Au­to­werk­statt ih­rer Mut­ter kei­nes­falls gut ge­nug sein wird. Do­ro­thees flip­pi­ge Schwes­ter Flo­ren­ti­ne (Ma­ja Lütt­mann) und der Gärt­ner Eg­bert (Klaus Eck­mey­er) brin­gen Paul schließ­lich auf die Idee, sich als Ita­lie­ner Pao­lo aus­zu­ge­ben, denn die zu­künf­ti­ge Schwie­ger­mut­ter hat ei­ne Schwä­che für Ita­li­en. Ka­ro­li­ne ver­wech­selt Pao­lo je­doch mit ei­nem ita­lie­ni­schen Ge- schäfts­part­ner und ih­re red­se­li­ge Nach­ba­rin Rein­hil­de (In­ge Krau­se) hält Pao­lo so­gar für ei­nen Gi­go­lo.

In wei­te­ren Rol­len: Bir­gitt For­kel, Diet­mar Brand und Ma­rei­ke Niet­zold. Als Souf­fleu­se agiert Ed­da Hay­en, Eve­lyn Bütt­ner macht die Mas­ke, und Sieg­fried Ha­cker ist für die Tech­nik zu­stän­dig. Horst Schlömer und Hei­ner Krau­se über­neh­men den Büh­nen­bau. Ein­tritts­kar­ten kön­nen täg­lich zwi­schen 17 Uhr und 19 Uhr im Ho­tel „Zum Lin­den­hof“er­wor­ben wer­den (19. Ok­to­ber Ru­he­tag).

Drei Auf­füh­run­gen gibt es mit Thea­ter­früh­stück, näm­lich am 30. Ok­to­ber, 13. und 27. No­vem­ber. Be­ginn ist je­weils um 9.30 Uhr. Am 19./20. No­vem­ber wer­den ab 14.30 Uhr Vor­stel­lun­gen mit Kaf­fee und Ku­chen an­ge­bo­ten. Die Abend­vor­stel­lun­gen sind nach der Pre­mie­re am 10., 11., 12., 18., 24. und 26. No­vem­ber je­weils ab 20 Uhr. P@ www.hei­mat­ver­ein­wech­loy.de/kop­pels.html

BILD: ED­DA HAY­EN

Neu bei der Speel­kop­pel Wech­loy (von links): Ma­rei­ke Niet­zold, Diet­mar Brand und Ma­ja Lütt­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.