Ma­li

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

Das west­afri­ka­ni­sche Ma­li ist gro­ßen­teils von der Wüs­te Sa­ha­ra ge­prägt. Der Staat hat mit 16 Mil­lio­nen Men­schen et­was we­ni­ger Ein­woh­ner als Nord­rheinWest­fa­len, ist aber 3,5-mal so groß wie Deutsch­land.

Seit Jah­ren sind in dem Land is­la­mis­ti­sche Grup­pen ak­tiv, die mit Al-Kai­da in Ver­bin­dung ste­hen sol­len. Der Nor­den Ma­lis war 2012 zeit­wei­se un­ter die Herr­schaft die­ser Mi­li­zen ge­ra­ten. Die Zer­stö­rung von Welt­kul­tur­er­be in Tim­buk­tu er­schüt­ter­te da­mals die Welt.

Erst das Ein­grei­fen fran­zö­si­scher Trup­pen er­mög­lich­te die Rück­er­obe­rung der Ge­bie­te. Al­ler­dings ist der Nor­den Ma­lis, der et­wa so groß ist wie Frank­reich, kaum ef­fek­tiv zu über­wa­chen. Dort kommt es oft zu An­schlä­gen. Ma­li ge­hört zu den ärms­ten Län­dern der Welt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.