Kanz­le­rin seg­ne­te Ent­schei­dung zu Böh­mer­mann ab

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

BERLIN/DPA – Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) war nach In­for­ma­tio­nen des Ber­li­ner „Ta­ges­spie­gels“früh­zei­tig über die Ab­sicht der Main­zer Staats­an­walt­schaft in­for­miert, das Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen den Sa­ti­ri­ker Jan Böh­mer­mann we­gen Be­lei­di­gung des tür­ki­schen Prä­si­den­ten Re­cep Tay­yip Er­do­gan ein­zu­stel­len. Mer­kel ha­be grü­nes Licht ge­ge­ben, be­rich­tet die Zei­tung in ih­rer Mon­tags­aus­ga­be. Noch im April hat­te die Re­gie­rung ein Kurz­gut­ach­ten er­stellt, das zu ei­ner Straf­bar­keit des „Schmäh­ge­dichts“ge­langt war.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.