Kein Gen-Saat­gut

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Auch nach der Über­nah­me des um­strit­te­nen US-Gen­tech­nik­kon­zerns Monsan­to will der deut­sche Phar­ma­rie­se Bay­er in Eu­ro­pa kein gent­tech­nisch ver­än­der­tes Saat­gut im Markt eta­blie­ren. Bay­er-Chef WER­NER BAU­MANN sag­te der „Süd­deut­schen Zei­tung“(Mon­tag), dass sein Un­ter­neh­men es ak­zep­tie­re, wenn die Ge­sell­schaft in Eu­ro­pa Gen-Saat­gut ab­leh­ne. „Und wir wer­den nicht über Um­we­ge ver­su­chen, et­was an­de­res durch­zu­drü­cken“, be­ton­te der 54-Jäh­ri­ge wei­ter. DPA-BILD: BERG

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.