Vol­ley­bal­ler star­ten mit 3:2-Sieg

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

WESTERSTEDE/LP – Der Auf­takt ist ge­glückt: Die VSG Am­mer­land hat am ers­ten Spiel­tag der Drit­ten Li­ga ei­nen 3:2 (20:25, 26:24, 10:25, 25:21, 15:10)-Aus­wärts­sieg bei den Vol­ley­bal­lern des TSC Gie­ven­beck ge­fei­ert. VSG-Trai­ner Tors­ten Busch war nach der Par­tie voll­kom­men zu­frie­den: „So stellt man sich ei­nen Auf­takt vor. Man hat die Vor­freu­de auf die Sai­son auf dem Feld ge­spürt. Wir ha­ben ge­won­nen, weil wir emo­tio­nal und als Team über­zeugt ha­ben.“

Das Schlüs­sel­er­leb­nis war aus Sicht der VSG der Sieg im zwei­ten Satz. Nach ei­nem 9:12-Rück­stand dreh­te die VSG auf und konn­te den Durch­gang knapp für sich ent­schei­den. „Der ers­te Satz­ge­winn der Sai­son hat uns – und vor al­lem den neu­en Spie­lern – das nö­ti­ge Selbst­ver­trau­en ge­ge­ben“, be­rich­te­te Busch.

Nur im drit­ten Satz, der mit 10:25 ver­lo­ren ging, zeig­ten die Am­mer­län­der noch ein­mal Schwä­chen. Im vier­ten Durch­gang ver­dien­te sich die VSG den Aus­wärts­sieg aber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.