Nah­ver­sor­gung mit Lie­fer­ser­vice

Nordwest-Zeitung - - KLEINANZEIGER - Clau­dia Wiemer

Der Weg zum nächs­ten, am Orts­rand ge­le­ge­nen Dis­coun­ter ist für vie­le äl­te­re Men­schen, die zen­trums­nah in Al­ten­wohn­an­la­gen oder se­nio­ren­ge­rech­ten Woh­nun­gen le­ben, oft­mals zu weit. So auch in Ras­te­de. Hier schließt der Mi­ni-Markt von Il­se Pas­toor die Lü­cke in der Nah­ver­sor­gung. Mit­ten im Her­zen des Re­si­denz­or­tes, in der An­tonGün­ther-Stra­ße 1A, ist er vor al­lem auch für vie­le Se­nio­ren aus dem nä­he­ren Um­kreis ei­ne An­lauf­stel­le. „Für man­che ist der Weg zu uns qua­si der täg­li­che Aus­flug. Die Se­nio­ren, die zum gro­ßen Teil auf ei­nen Rol­la­tor an­ge­wie­sen sind, ver­bin­den mit ih­rem Ein­kauf nicht nur Be­we­gung, son­dern auch so­zia­le Kon­tak­te“, so die Er­fah­rung der In­ha­be­rin. Manch­mal kann der Weg für den ei­nen oder an­de­ren äl­te­ren Men­schen aber auch zur Qu­al wer­den. „Ei­ne Kun­din zum Bei­spiel ist kürz­lich ge­stürzt“, er­zählt Il­se Pas­toor: „Ei­ne Lie­fe­rung von te­le­fo­nisch avi­sier­ten Ein­käu­fe ist für uns in sol­chen Fäl­len selbst­ver­ständ­lich und in­ner­halb des Or­tes auch kos­ten­los. Das ge­hört für mei­nen Mann und mich zum Di­enst am Kun­den“. Meis­tens ste­hen Le­bens­mit­tel des täg­li­chen Be­darfs wie But­ter, Eier über Milch, Kaf­fee bis hin zu fri­schen Back­wa­ren auf der Ein­kaufs­lis­te. Na­tür­lich sind ger­ne auch mal Sü­ßig­kei­ten oder ei­ne Fla­sche Wein da­bei. Be­son­de­rer Be­liebt­heit er­freu­en sich Zeit­schrif­ten, Rät­sel­hef­te und Heft­ro­ma­ne. Nicht zu­letzt bringt Udo Pas­toor auch ei­ne Kis­te Was­ser bis an Ort und Stel­le. Ein An­ruf ge­nügt. Die Lie­fe­rung vor­mit­tags (10 bis 12 Uhr).

BILD: CLAU­DIA WIEMER

Il­se Pas­toor in ih­rem Mi­ni Markt in Ras­te­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.