GRUND­STÜ­CKE VER­KAUFT

Von der Ge­mein­de ver­mark­te­te drei Bau­ge­bie­te ein vol­ler Er­folg

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN - VON WER­NER FADEMRECHT

HAT­TEN – Die drei Bau­ge­bie­te, die die Ge­mein­de Hat­ten sel­ber ver­mark­tet und bei der Ver­ga­be auf di­ver­se so­zia­le Kri­te­ri­en ach­tet, sind ein vol­ler Er­folg. So viel lässt sich nach nicht ein­mal ei­nem Jahr sa­gen. Die 46 Grund­stü­cke sei­en „fak­tisch weg“, sagt En­ri­co Dick­mann von der Ge­mein­de­ver­wal­tung.

Größ­tes Ge­biet ist, was die Zahl der von der Ge­mein­de ver­markt­ba­ren Grund­stü­cke be­trifft, der Be­reich am Zaun­kö­nig­weg in Stree­ker­moor (20). Da­hin­ter fol­gen der Brach­vo­gel­ring in Hat­ter­wüs­ting (15) und das Kirch­hat­ter Bau­ge­biet Hein­rich-Wil­ler­sWeg (11). Die Grund­stücks­grö­ßen va­ri­ie­ren zwi­schen 600 und 800 Qua­drat­me­ter. In Kirch­hat­ten liegt der Preis bei 95 Eu­ro pro m², in Hat­ter­wüs­ting (99,50 Eu­ro) blieb die Ge­mein­de auch noch un­ter dem selbst er­klär­ten Ziel, die 100-Eu­ro-Mar­ke nicht zu rei­ßen. Vor al­lem weil die Er­schlie­ßung teu­rer ge­we­sen sein soll, liegt der Qua­drat­me­ter­preis in Stree­ker­moor deut­lich dar­über (115 Eu­ro).

Für die Ver­ga­be an In­ter­es­sen­ten spiel­te ein Punk­te­sys­tem ei­ne ent­schei­den­de Rol­le. Be­wer­tet wur­den zum Bei­spiel die Zahl der Kin­der (je mehr, des­to mehr Bo­nus­punk­te), ein bis­he­ri­ger Wohn­ort in der Ge­mein­de, eh­ren­amt­li­ches En­ga­ge­ment und die Fra­ge, ob der Kauf­in­ter­es­sent be­reits über Grund­ei­gen­tum ver­fügt. Wei­te­re In­fos für Bau­wil­li­ge gibt das Bau­amt der Ge­mein­de Hat­ten un­ter Tel. 04482/922260.

Wer bis­lang nicht zum Zu­ge ge­kom­men ist, muss wo­mög­lich war­ten, bis am Müh­len­weg in Stree­ker­moor das nächs­te gro­ße Bau­ge­biet ent­steht (140 Wohn­ein­hei­ten auf 77 Grund­stü­cken). Der Flä­chen­nut­zungs­plan ist vom Rat ge­än­dert wor­den. Ein Ent­wurf für den kon­kre­ten Be­bau­ungs­plan wer­de vor­aus­sicht­lich im Ok­to­ber aus­ge­legt, so die stell­ver­tre­ten­de Bau­amts­lei­te­rin Lo­re Mel­le. Be­schlos­sen wer­den wird die­ser und ein städ­te­bau­li­cher Ver­trag mit den Ver­mark­tern – die Ge­mein­de ist hier nicht im Spiel – vom neu­en Rat.

BILD: WER­NER FADEMRECHT

Das Bau­ge­biet Hein­rich-Wil­lers-Weg in Kirch­hat­ten ist ei­nes von drei Area­len, das die Ge­mein­de selbst ver­mark­tet. Die Grund­stü­cke sei­en fak­tisch al­le ver­kauft .

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.