Bel­gi­en will bald je­den kon­trol­lie­ren

Je­der Ein­rei­sen­de soll über­prüft wer­den – Bahn­rei­sen­de auch be­trof­fen

Nordwest-Zeitung - - MEINUNG - VON DET­LEF DRE­WES, BÜ­RO BRÜS­SEL

BRÜS­SEL – Mo­na­te­lang war Jan Jam­bon (56) der Prü­gel­kna­be der bel­gi­schen Na­ti­on. Als In­nen­mi­nis­ter muss­te der flä­mi­sche Na­tio­na­list nach den An­schlä­gen im März für Fahn­dungs­pan­nen und Si­cher­heits­män­gel ge­ra­de­ste­hen. Doch das soll vor­bei sein.

Wenn ab 2018 die Pas­sa­gie­re im in­ner­eu­ro­päi­schen Flug­ver­kehr ih­re Da­ten ab­ge­ben müs­sen, will der Fla­me in Bel­gi­en ei­nen neu­en Schritt tun. Dann sol­len auch Rei­sen­de, die mit an­de­ren öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln wie Rei­se­bus, Schiff oder Bahn un­ter­wegs sind, na­ment­lich er­fasst wer­den. Mehr noch: An 260 Stand­or­ten auf den Au­to­bah­nen so­wie auf wich­ti­gen Stra­ßen will Jam­bon bis da­hin 1000 Smart-Ka­me­ras in­stal­lie­ren, spe­zia­li­siert auf die Er­ken­nung von Fahr­zeug-Kenn­zei­chen.

Ei­ne Vor­la­ge wird auf Drän­gen des In­nen­mi­nis­ters noch im Herbst die­ses Jah­res vom Par­la­ment er­ör­tert. „Ter­ro­ris­ten wäh­len den Weg des ge­rings­ten Wi­der­stan­des“, be­kräf­tig­te ei­ne Spre­che­rin des Mi­nis­ters, „des­halb müs­sen al­le Ver­kehrs­mit­tel Rich­tung Bel­gi­en er­fasst wer­den.“

Die Brüs­se­ler EU-Kom­mis­si­on sieht sol­che Schrit­te mit Skep­sis, will aber wohl auch nicht ein­schrei­ten, zu­mal man in der EU-Be­hör­de weiß, dass es in den kom­men­den Wo­chen er­neut zu ei­ner hef­ti­gen Dis­kus­si­on um Si­cher­heits­maß­nah­men (zu­min­dest) im Bahn­ver­kehr kom­men wird. Denn die EU-Zen­tra­le hat an­ge­kün­digt, bis da­hin die Er­geb­nis­se ei­ner Stu­die über das si­che­re Rei­sen auf der Schie­ne vor­zu­le­gen. Schon jetzt rech­nen Be­ob­ach­ter fest da­mit, dass da­bei wie­der Über­le­gun­gen auf den Tisch kom­men, die vor al­lem in Deutsch­land auf er­bit­ter­ten Wi­der­stand sto­ßen. Da geht es um Zu­gangs- und Ge­päck­kon­trol­len an den Bahn­stei­gen und um die Iden­ti­fi­zie­rung der Rei­sen­den. Der Eu­ro­päi­sche Ei­sen­bahn­ver­band CER warn­te, ge­ra­de die Fle­xi­bi­li­tät, die das Bahn­fah­ren at­trak­tiv ma­che, sei dann ge­fähr­det. Mehr noch: Um Kon­trol­len durch­zu­füh­ren, müss­ten al­le Bahn­hö­fe mit Si­cher­heits­be­rei­chen aus­ge­stat­tet wer­den, was mil­lio­nen­schwe­re Um­bau­maß­nah­men nach sich zie­hen wür­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.