Kommt Tem­po 30 auf Alex­an­der­stra­ße?

Mehr Schutz für Schu­len und Se­nio­ren­hei­me ge­plant – Zwölf wei­te­re Haupt­stra­ßen be­trof­fen

Nordwest-Zeitung - - OLDENBURG - VON CHRISTOPH KIE­FER

Stadt und Po­li­zei wol­len prü­fen, auf wel­chen Ab­schnit­ten stren­ge­re Tem­po-Li­mits sinn­voll sind. Der Ver­kehrs­aus­schuss be­rät am Mon­tag.

OL­DEN­BURG – Schu­len, Kin­der­gär­ten, Se­nio­ren­wohn­an­la­gen – in all die­sen Ein­rich­tun­gen ge­hen be­son­ders schutz­be­dürf­ti­ge Men­schen ein und aus. Der Bund will de­ren Si­cher­heit er­hö­hen und plant da­für ei­ne Än­de­rung der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung. Die Kom­mu­nen sol­len künf­tig im Be­reich die­ser Ein­rich­tun­gen Tem­po 30 an­ord­nen kön­nen, auch wenn es sich um Haupt­stra­ßen han­delt.

Die Grü­nen ha­ben den Ball auf­ge­grif­fen und bei der Stadt ei­ne Lis­te al­ler be­trof­fe­nen Adres­sen er­be­ten. Das Er­geb­nis stellt die Stadt dem Ver­kehrs­aus­schuss am kom­men­den Mon­tag (17 Uhr, Tech­ni­sches Rat­haus, In­dus­trie­stra­ße 1) vor.

Gleich vier Mal auf­ge­lis­tet wird die Alex­an­der­stra­ße: Se­nio­ren­heim (Haus­num­mer 62), Gym­na­si­um (90), Ki­ta Dietrichs­feld (300) und Grund­schu­le Alex­an­ders­feld (500) kön­nen Tem­po 30 recht­fer­ti­gen. In der Ede­wech­ter Land­stra­ße lie­gen drei Ki­tas, in der Clop­pen­bur­ger Stra­ße ei­ne Krip­pe und ei­ne Ki­ta. Vor ins­ge­samt 20 Ein­rich­tun­gen in 13 Stra­ßen kön­nen Tem­po30-Ab­schnit­te ent­ste­hen.

Die Stadt will al­ler­dings erst zu­sam­men mit der Po­li­zei prü­fen, wo durch Tem­po 30 die Si­cher­heit ver­bes­sert wür­de. Es sei ei­ne Ein­zel­fall­prü­fung er­for­der­lich, wo die zu­sätz­li­che Be­schrän­kung sinn­voll sei. Die Er­geb­nis­se der Prü­fung sol­len dem Ver­kehrs­aus­schuss vor­ge­stellt wer­den.

Ne­ben den Grü­nen be­für­wor­tet der All­ge­mei­ne Deut­sche Fahr­ra­dclub (ADFC) wei­te­re Tem­po-30-Be­rei­che. „Das dient nicht nur der Si­cher­heit der Fuß­gän­ger, son­dern auch der der Rad­fah­rer“, be­tont Hein­rich Book, ADFC-Vor­sit­zen­der in Ol­den­burg. Der Han­del hat­te sich mehr­fach kri­tisch zu Be­hin­de­run­gen für den Au­to­ver­kehr ge­äu­ßert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.