Part­ner­schu­len trot­zen ge­schlos­se­ner Gren­ze

He­le­ne-Lan­ge-Schu­le und Ober­schu­le Evers­ten schlie­ßen in Ber­lin Ver­ein­ba­rung mit sy­ri­scher Stadt Kobanê

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG - VON STE­PHAN ONNEN

Seit der tür­ki­schen Mi­li­tär­in­ter­ven­ti­on ist die Gren­ze zu Sy­ri­en ge­schlos­sen. Die Ol­den­bur­ger Schu­len wol­len ihr So­li­da­ri­täts­pro­jekt den­noch vor­an­trei­ben.

OL­DEN­BURG – So macht So­li­da­ri­tät Schu­le: Die IGS He­le­neLan­ge-Schu­le und die Ober­schu­le Evers­ten sind nun of­fi­zi­ell Part­ner von zwei Schu­len in der nord­sy­ri­schen Stadt Kobanê. Ent­spre­chen­de Ver­ein­ba­run­gen un­ter­zeich­ne­ten Hart­mut Den­ker, Kon­rek­tor der Ober­schu­le, und sei­ne Kol­le­gin Bir­git Zwi­kirsch so­wie Chris­ti­an Katz für die IGS jetzt in Ber­lin mit dem Re­prä­sen­tan­ten der sy­risch-kur­di­schen Selbst­ver­wal­tungs­re­gi­on Ro­ja­va, Si­pan Ibra­him.

Es han­delt sich um die ers­te Part­ner­schaft zwi­schen Schu­len in der Re­gi­on Ro­ja­va und Deutsch­land. Die An­fang 2015 im Kampf ge­gen die Ter­ror­mi­liz IS zu­rück­er­ober­te Stadt Kobanê ge­hört zu der Re­gi­on an der sy­risch-tür­ki­schen Gren­ze.

Gleich­zei­tig über­gab die Ol­den­bur­ger De­le­ga­ti­on ei­ne ers­ten Teil­be­trag von 10000 Eu­ro als Er­geb­nis des An­fang Sep­tem­ber von bei­den Schu­len ver­an­stal­te­ten Spen­den­lau­fes. Ibra­him be­dank­te sich im Na­men der Kin­der und

Leh­rer von Kobanê für das Ol­den­bur­ger En­ga­ge­ment. Die Ð hat die wich­tigs­ten Fra­gen zum Schul­pro­jekt zu­sam­men­ge­fasst:

Wie hoch ist die Spen­den­sum­me

Der ers­te ge­mein­sa­me Spen­den­lauf der He­le­ne-Lan­ge-Schu­le und der Ober­schu­le Evers­ten für den Wie­der­auf­bau der Schu­len in Kobanê hat­te im ver­gan­ge­nen Jahr 18000 Eu­ro ein­ge­bracht. Be­reits jetzt ist der Spen­den­stand aus 2015 fast er­reicht, meh­re­re schon an­ge­kün­dig­te Spen­den­be­trä­ge ste­hen noch aus, so dass die Sum­me ver­mut­lich deut­lich über­trof­fen wer­den wird. Wie im Vor­jahr soll das Geld so schnell wie mög­lich vor Ort an­kom­men.

Wel­che Schu­len wer­den un­ter­stützt

Die He­le­ne-Lan­ge-Schu­le ko­ope­riert mit der Schu­le S. Os­man in Kobanê/Stadt. Die Ober­schu­le Evers­ten ist Part­ner der Schu­le S. Eh­med Ya­sin in Gi­re Spi/Kan­ton Kobanê. Die Be­tei­lig­ten hat­ten Zie­le, Grund­sät­ze und Vor­ha­ben ih­rer Part­ner­schaft vor der Un­ter­zeich­nung in Ber­lin schrift­lich aus­ge­ar­bei­tet.

Wie sieht die Part­ner­schaft aus

Die Spen­den aus Ol­den­burg sol­len den Wie­der­auf­bau und die Aus­stat­tung der Part­ner­schu­len mit­fi­nan­zie­ren. Ziel der Part­ner­schaft ist es, über Kor­re­spon­den­zen und Be­geg­nun­gen die Le­bens­welt des je­weils An­de­ren ken­nen­zu­ler­nen und an ge­mein­sam fest­ge­leg­ten The­men zu ar­bei­ten. We­gen der krie­ge­ri­schen Aus­ein­an­der­set­zun­gen ist zur­zeit an Be­su­che aber nicht zu den­ken.

Wie ist die ak­tu­el­le La­ge in Kobanê

Im März hat­ten die Kur­den ihr nord­sy­ri­sches Herr­schafts­ge­biet Ro­ja­va für au­to­nom er­klärt – ein Schritt, der von der Tür­kei als mög­li­che Etap­pe auf dem Weg zu ei­nem Kur­den­staat ge­se­hen wird. Die im Au­gust ge­star­te­te tür­ki­sche Mi­li­tär­in­ter­ven­ti­on in Sy­ri­en dient un­ter an­de­rem dem Ziel, die Ver­ei­ni­gung der kur­di­schen Zo­nen in Sy­ri­en zu ver­hin­dern. Dar­un­ter lei­det auch Kobanê. Die Gren­zen, so schil­der­te Si­pan Ibra­him, sei­en ge­schlos­sen. So­wohl ma­te­ri­el­le als auch per­so­nel­le Hil­fen aus Eu­ro­pa hät­ten das Ge­biet nicht er­rei­chen kön­nen. Der Wie­der­auf­bau und die Ent­wick­lung ei­ner Zu­kunfts­per­spek­ti­ve für die Men­schen wer­de da­durch ex­trem er­schwert. „Und das, ob­wohl ge­ra­de hier auch zahl­rei­che Men­schen aus den um­kämpf­ten Ge­bie­ten Zuflucht ge­fun­den ha­ben“, so Ibra­him.

Wie geht es mit der Part­ner­schaft wei­ter

Die bei­den Ol­den­bur­ger Schu­len wol­len ihr So­li­da­ri­täts­und Schul­part­ner­schafts­pro­jekt in Ko­ope­ra­ti­on mit den Ver­tre­tern aus Kobanê „mit al­len mög­li­chen Maß­nah­men wei­ter­füh­ren“, be­ton­ten die Pro­jekt­be­auf­trag­ten Bir­git Zwi­kirsch und Chris­ti­an Katz. Am Sonn­abend, 19. No­vem­ber, wol­len Schü­ler und Lehr­kräf­te bei­der Schu­len ih­re bis­he­ri­gen Ak­ti­vi­tä­ten und Pla­nun­gen für die Zu­kunft mit ei­ner Ver­an­stal­tung im „Ci­ne k“der Kul­tur­eta­ge vor­stel­len. Zum Auf­takt um 14 Uhr wird die Film­do­ku­men­ta­ti­on „Per­pe­rik“zur Si­tua­ti­on der Schu­len in Kobanê ge­zeigt. Bei­de Schul­lei­tun­gen wol­len bei die­ser Ge­le­gen­heit Ro­ja­va-Ver­tre­ter Si­pan Ibra­him den noch aus­ste­hen­den Be­trag aus dem Spen­den­lauf über­ge­ben und ge­mein­sam Aus­künf­te zu Pu­bli­kums­fra­gen ge­ben.

Vor dem Eingang mit dem Fas­sa­den-Me­dail­lon (r.), das Cäci­lie zeigt: Cäci­li­en­schü­ler, die sich mit der Schul­ge­schich­te be­fas­sen, be­sich­tig­ten das al­te Ge­bäu­de am Thea­ter­wall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.