Le­bens­ge­fähr­ten nach Dro­gen­kon­sum er­sto­chen

JUS­TIZ Be­schul­dig­te ver­stän­dig­te Po­li­zei

Nordwest-Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

BRAUN­SCHWEIG/DPA – Die Staats­an­walt­schaft Braun­schweig hat ge­gen ei­ne 21Jäh­ri­ge An­kla­ge we­gen Tot­schlags er­ho­ben. Ihr wird zur Last ge­legt, am 13. Au­gust ih­ren 38-jäh­ri­gen Le­bens­ge­fähr­ten in der ge­mein­sa­men Woh­nung durch ei­nen Mes­ser­stich in die Brust ge­tö­tet zu ha­ben, wie die Staats­an­walt­schaft am Don­ners­tag mit­teil­te.

Vor­an­ge­gan­gen sei der Tat ein Streit nach ge­mein­sa­mem Al­ko­hol- und Dro­gen­kon­sum. Die be­schul­dig­te Frau ha­be nach der Tat selbst die Po­li­zei ver­stän­digt und die töd­li­che Atta­cke ge­stan­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.