Wer­der ord­net Auf­sichts­rat neu

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

BRE­MEN/DPA/SR – Der Auf­sichts­rat von Wer­der Bre­men wird per­so­nell neu auf­ge­stellt. Nach Ex-Ma­na­ger Wil­li Lem­ke, der sei­nen Ab­schied vor ei­ni­gen Wo­chen an­ge­kün­digt hat, ver­lässt auch der frü­he­re Pro­fi Hans Schulz das Kon­troll­gre­mi­um des Fuß­bal­lBun­des­li­gis­ten. Dem Meis­ter­spie­ler von 1965 ist vom Wahl­aus­schuss mit­ge­teilt wor­den, dass er bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung am 21. No­vem­ber nicht wie­der zur Wahl auf­ge­stellt wird. Auch Auf­sichts­rats­mit­glied und frü­he­rer EWEChef Wer­ner Brin­ker (64) soll dem Ver­neh­men nach aus­schei­den. Da­mit könn­ten drei von sechs Po­si­tio­nen neu be­setzt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.