Wie­se: „Ich bin der Bö­se!“

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

ES­SEN/SID – Der frü­he­re Fuß­ball-Na­tio­nal­tor­hü­ter Tim Wie­se ist sich vor sei­nem of­fi­zi­el­len De­büt als Wrest­ler sei­ner Rol­le be­wusst. „Ich den­ke mal, ich bin der Bö­se“, sag­te der 34-Jäh­ri­ge in ei­nem In­ter­view. In die­se Rol­le wer­de er zwar „so ein biss­chen rein­ge­drängt“, mein­te Wie­se: „Aber es ist okay. Mein Gott, schon beim Fuß­ball war ich für die geg­ne­ri­schen Fans der bö­se Mensch, den al­le im Sta­di­on be­schimpft ha­ben. Da­mit kom­me ich klar. Das juckt mich nicht. Die kön­nen mich ru­hig al­le has­sen. “

In je­dem Fall wer­de er po­la­ri­sie­ren. „Es wird Leu­te ge­ben, die mich an­feu­ern. Und Leu­te, die hof­fen, dass ich auf die Fres­se be­kom­me“, sag­te Wie­se und kün­dig­te an: „Ich wer­de den an­de­ren weh tun, nicht sie mir.“

Wie­se wird am 3. No­vem­ber an der Sei­te der StarW­rest­ler Cesa­ro und Shea­mus ge­gen das WWE Tag Team „The Shi­ning Stars“in der Münch­ner Olym­pia­hal­le sei­nen ers­ten Kampf für den Ver­band World Wrest­ling En­ter­tain­ment (WWE) ab­sol­vie­ren.

BILD: GAVINHA/WWE

Wird Wrest­ler in der WWE: Tim Wie­se

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.