Hü­nen sor­gen bei Ma­ra­thon für Ord­nung

Ame­ri­can-Foot­ball-Spie­ler wir­ken am 23. Ok­to­ber wie­der als Hel­fer mit

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG -

OL­DEN­BURG BT – Mehr als 500 Hel­fer op­fern in ei­ner Wo­che für den Ol­den­burg Ma­ra­thon wie­der ih­ren Sonn­tag, um den rund 4000 Ak­ti­ven, die sich noch bis die­sen Sonn­abend im In­ter­net an­mel­den kön­nen (sie­he ne­ben­ste­hen­de In­foBox), best­mög­li­che Be­din­gun­gen zu ver­schaf­fen. Auch Ol­den­burgs Ame­ri­can-Foot­bal­lHü­nen sind wie­der mit da­bei. Wäh­rend die Knights be­reits seit sechs Jah­ren mit­wir­ken, ga­ben die Out­laws vor zwölf Mo­na­ten ihr Hel­fer-De­büt.

„Wenn da ein Foot­bal­ler in vol­ler Mon­tur steht, macht das Ein­druck. Da braucht es meis­tens nicht ein­mal ei­nes Wor­tes. Al­lein die Prä­senz reicht“, weiß Jan Volk­mann von den Knights zu be­rich­ten. Er sorgt mit sei­nen Kol­le­gen im Start- und Ziel-Be­reich wie an der Stre­cke für ei­nen rei­bungs­lo­sen Ablauf. Die Out­laws be­set­zen zu­dem den Be­sen­wa­gen, ih­re Cheer­gang sorgt am Start für Stim­mung.

Aber nicht nur ne­ben der Stre­cke sind die Foot­bal­ler an die­sem Tag ak­tiv. Micha­el Dill­mann, Run­ning Back der Knights und seit 2012 als Hel­fer en­ga­giert, ab­sol­vier­te vor ei­nem Jahr den 5-Ki­lo­me­terLauf. „Kurz vor Sai­son­be­ginn im März 2015 ha­be ich mir beim Trai­ning das lin­ke Bein ge­bro­chen. Nach dem her­ben Rück­schlag ha­be ich mir als Ziel ge­setzt, beim Ol­den­burg Ma­ra­thon mit­zu­ma­chen, um zu tes­ten, wie weit ich mein Bein be­las­ten kann“, er­klärt der 26-Jäh­ri­ge, der sich dies­mal an die dop­pelt so lan­ge Dis­tanz wagt.

„In die­sem Jahr möch­te ich mich gern stei­gern, da­her neh­me ich dies­mal am 10-Ki­lo­me­ter-Lauf teil“, er­zählt der ehe­ma­li­ge Tisch­ten­nis-Spie­ler, der im nächs­ten Jahr in sei­ne sieb­te Sai­son bei den Knights geht. Aber nicht nur auf dem grü­nen Ra­sen hängt er sich voll rein für sei­nen Ver­ein. Seit 2013 ge­hört er zum Vor­stand der Knights und geht in der nächs­ten Sai­son in sein vier­tes Jahr als B-Ju­gend Trai­ner, wo er für die Ko­or­di­na­ti­on der Of­fen­si­ve so­wie die Run­ning Backs zu­stän­dig ist. Auch als Schieds­rich­ter ist er mitt­ler­wei­le ak­tiv.

Um am 23. Ok­to­ber sein Ziel zu er­rei­chen, die 10 Ki­lo­me­ter in un­ter ei­ner St­un­de zu meis­tern, schnürt Dill­mann ak­tu­ell zwei- bis drei­mal pro Wo­che die Lauf­schu­he und geht zu­dem mehr­mals ins Fit­ness­stu­dio.

BILD: PRI­VAT

Hel­fer und 10-Ki­lo­me­ter-Läu­fer: Micha­el Dill­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.