Ol­den­bur­ger brau­chen an­de­re Ein­stel­lung

Baskets Aka­de­mie/OTB emp­fängt am Sonn­tag den RSV Ein­tracht

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON ARNE JÜRGENS

OL­DEN­BURG – Nach sei­nem ers­ten Rück­schlag als Ol­den­bur­ger Trai­ner war Ar­tur Ga­caev nur kurz an­ge­fres­sen. Die deut­li­che Klat­sche sei­ner ProB-Bas­ket­bal­ler bei Ti­tel­fa­vo­rit Iser­lohn ließ ihn aber ei­ni­ge Pro­ble­me er­ken­nen. „Wir müs­sen mit ei­ner an­de­ren Ein­stel­lung in das Spiel star­ten als ge­gen die Kan­ga­roos“, sagt Ga­caev vor der nächs­ten Par­tie sei­ner Baskets Aka­de­mie/OTB an die­sem Sonn­tag (18 Uhr/Sport­hal­le Haa­ren­ufer) ge­gen den RSV Ein­tracht aus Stahns­dorf. Ge­ra­de der Be­ginn sei wich­tig, um Selbst­ver­trau­en zu tan­ken.

Ih­re brei­te Brust wer­den die Ol­den­bur­ger auch nach der ers­ten Sai­son­nie­der­la­ge nicht kom­plett ver­lo­ren ha­ben. Zu stark prä­sen­tier­te sich das Team in den ers­ten bei­den Par­ti­en ge­gen die Auf­stiegs­aspi­ran­ten aus Ros­tock und Qua­ken­brück und steht nach drei Spiel­ta­gen mit ei­ner Bi­lanz von 2:1 Sie­gen sehr gut da. Auch in­ner­halb der Mann­schaft scheint es zu stim­men, so dass kei­ne schlech­te Stim­mung er­war­tet wird.

Nach zwei Nie­der­la­gen zum Sai­son­start gab es für die Iser­loh­ner am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de in Wol­fen­büt­tel das ers­te Er­folgs­er­leb­nis. Von den bes­ten RSV-Ak­teu­ren kam al­ler­dings nur der deut­sche Shoo­ting Guard Jo­ey Ney (15 Punk­te/7 Re­bounds pro Spiel) bis­her in al­len drei Be­geg­nun­gen zum Ein­satz, die US-Ame­ri­ka­ner An­toi­ne My­ers (21/7) und Jos­hua Adey­eye (18/4,5) lie­fen nur ein­mal re­spek­ti­ve zwei­mal auf. Des­halb man­gelt es auch noch am Zu­sam­men­spiel: Mit nur 10,3 As­sists pro Spiel ver­tei­len die Iser­loh­ner die we­nigs­ten Vor­la­gen in der kom­plet­ten Li­ga.

Trotz­dem warnt Ol­den­burgs Trai­ner Ga­caev da­vor, „dass die Sco­rer der Gäs­te ei­nen gu­ten Rhyth­mus fin­den“. Dann wer­de man es mit ei­nem ge­fähr­li­chen Geg­ner zu tun be­kom­men. Al­so müs­sen die „Aka­de­mi­ker“in der Ver­tei­di­gung wie­der ei­ne Schip­pe drauf­le­gen und vor al­lem in den Eins-Ge­gen-Eins-Si­tua­tio­nen die Ge­gen­spie­ler vor sich hal­ten. Wenn dies ge­ling, kann auch Gaceav nach der Par­tie am Sonn­tag ent­spann­ter zu Bett ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.