Kult­film um toll­pat­schi­ges Pum­mel­chen fort­ge­setzt

Im drit­ten Teil ist Bridget Jo­nes schlank und schwan­ger – Start an die­sem Don­ners­tag

Nordwest-Zeitung - - KULTUR - VON BRIT­TA SCHULTEJANS

BERLIN – Das Hap­py End hat vie­le Ge­sich­ter, doch al­le ha­ben ei­nes ge­mein­sam: Sie blei­ben die Ant­wort auf die Fra­ge schul­dig, ob die Lie­be auch den All­tag be­sie­gen kann. „Bridget Jo­nes“reih­te sich (zwei­mal) ein in die­ses Mus­ter. Nun ist sie wie­der da.

Zwölf Jah­re, nach­dem Dau­er-Sing­le Bridget Jo­nes (Re­née Zell­we­ger) ih­rem Mark Dar­cy (Co­lin Firth) in „Am Ran­de des Wahn­sinns“zum zwei­ten Mal in die Ar­me sank – und sa­ge und schrei­be 15 Jah­re nach „Scho­ko­la­de zum Früh­stück“– er­fährt die Welt, wie es wei­ter­ge­gan­gen ist.

Der Ti­tel „Bridget Jo­nes’ Ba­by“(Ki­no­start an die­sem Don­ners­tag) lässt ei­ni­ges ver­mu­ten. Die nun schlan­ke Bridget ist schwan­ger. Aber wer ist der Va­ter? Mark ist zwar im Ren­nen, aber nicht der ein­zi­ge Kan­di­dat. Das Paar ist näm­lich ge­trennt und fin­det nur kurz bei der Tau­fe des ge­mein­sa­men Pa­ten­kin­des und nach reich­lich Al­ko­hol wie­der zu­ein­an­der.

Blöd nur, dass Bridget kurz zu­vor auf ei­nem Fes­ti­val be­trun­ken in das Zelt des at­trak­ti­ven Ame­ri­ka­ners Jack (Patrick Demp­sey) ge­stol­pert und die Nacht ge­blie­ben ist. Sie hat al­so kei­ne Ah­nung, wer von bei­den der Va­ter ist und hält es für die bes­te Idee, kei­nen von bei­den auf­zu­klä­ren.

Demp­sey aus der Arzt-Se­rie „Grey’s Ana­to­my“er­setzt im drit­ten Bridget-Teil Hugh Grant als ewi­gen Ne­ben­buh­ler. Doch er reicht als Jack nicht an den Schwe­re­nö­ter Da­ni­el Clea­ver ali­as Hugh Grant her­an. Die­ser fehlt schmerz­lich.

Na­tür­lich wie­der­ho­len sich ge­wis­se Mus­ter, „Bridget Jo­nes’ Ba­by“ist aber al­les an­de­re als ein un­in­spi­rier­ter Ab­klatsch. Viel zu hu­mor­voll er­zählt Re­gis­seu­rin Sha­ron Ma­gui­re die Ge­schich­te, viel zu lie­be­voll sind die Cha­rak­te­re dar­ge­stellt, viel zu tem­pound geist­reich die Dia­lo­ge.

BILD: STU­DI­OCA­NAL

Re­née Zell­we­ger als Bridget Jo­nes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.