Com­merz­bank baut Jobs in Fi­lia­len ab

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

FRANKFURT/DPA – Der ge­plan­te mas­si­ve Stel­len­ab­bau bei der Com­merz­bank soll Mit­ar­bei­ter au­ßer­halb der Frank­fur­ter Zen­tra­le be­son­ders stark tref­fen. Dort will der Vor­stand 4800 der der­zeit rund 11000 Voll­zeit-Ar­beits­plät­ze ab­bau­en, be­rich­te­ten die „Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Zei­tung“und die „Bör­sen-Zei­tung“am Di­ens­tag. Al­lein 3000 Stel­len ste­hen dem­nach in den Fi­lia­len zur Dis­po­si­ti­on, wei­te­re 1800 in Ser­vice­ein­hei­ten. Nie­der­las­sun­gen sol­len zwar wei­ter­hin nicht ge­schlos­sen wer­den. Al­ler­dings hat der Vor­stand be­reits an­ge­kün­digt, die An­ge­bo­te in vie­len klei­nen Stand­or­ten ab­zu­spe­cken.

Wei­te­re 2900 Stel­len ste­hen dem­nach in der Frank­fur­ter Zen­tra­le zur Dis­po­si­ti­on. Dort gibt es der­zeit 10 200 Voll­zeit­plät­ze. Zu­dem sol­len bei In­lands­töch­tern wie et­wa ITDi­enst­leis­tern 750 wei­te­re Ar­beits­plät­ze weg­fal­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.