Steu­er­be­frei­ung

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

BER­LIN – Ehe­gat­ten kön­nen das Fa­mi­li­en­wohn­heim steu­er­frei er­ben, wenn sie dort wei­ter woh­nen. „Ent­schließt sich der Er­be hin­ge­gen in­ner­halb von zehn Jah­ren nach dem Erb­fall, das Fa­mi­li­en­heim nicht mehr zu ei­ge­nen Wohn­zwe­cken nut­zen zu wol­len, so wird die Steu­er­be­frei­ung ver­sagt“, er­klärt Isa­bel Klo­cke vom Bund der Steu­er­zah­ler. „Ei­ne Aus­nah­me be­steht le­dig­lich, wenn zwin­gen­de Grün­de für den Aus­zug vor­lie­gen.“Das Fi­nanz­ge­richt Hes­sen hat in ei­nem Ur­teil klar­ge­stellt, dass ge­sund­heit­li­che Pro­ble­me nur dann als zwin­gen­de Grün­de an­zu­er­ken­nen sind, wenn da­durch die Haus­halts­füh­rung im Fa­mi­li­en­heim un­mög­lich ist (Az.: 1 K 877/15).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.