Gior­gio Con­te gas­tiert am Sonn­tag mit viel Welt­mu­sik er­neut im Ol­den­bur­ger Thea­ter La­bo­ra­to­ri­um.

Nordwest-Zeitung - - WOCHE -

Gior­gio Con­te, Bru­der des ita­lie­ni­schen Welt­stars Pao­lo Con­te und von ganz ähn­li­chem Schrot und Korn, gas­tiert am Sonn­tag er­neut im Ol­den­bur­ger Thea­ter La­bo­ra­to­ri­um. Sein Re­troCharme-Stil­mix mit fran­zö­si­schem Flair, ein we­nig 20er-, 30er-Jah­re-Ko­lo­rit, et­was Ro­aring Fif­ties und Swin­ging Six­ties ist herr­lich ent­spannt und un­ter­hält auch jen­seits von Sprach­kennt­nis­sen. Der lie­bens­wer­te Si­gno­re und hu­mor­vol­le Ge­schich­ten­er­zäh­ler gilt vie­len als ita­lie­ni­scher Ge­or­ge Bras­sens. Be­glei­tet wird er von zwei ex­qui­si­ten Mu­si­kern: Ba­ti Ber­to­lio an Pia­no, Ak­kor­de­on, Ham­mond-Or­gel, Vi­bran­do­ne­on und Al­ber­to Pa­ro­ne, der das Schlag­zeug strei­chelt und als Ku­rio­sum par­al­lel das gan­ze Kon­zert über die Kon­tra­bass-Stim­me singt.

Sonn­tag, 20.00 Uhr, Oldenburg

BILD: SINGERS & PLAYERS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.