Meis­ter­wer­ke der Brü­cke-Ma­ler im Au­gus­te­um

Wie­der­öff­nung des gro­ßen Ga­le­rie­saals – Leih­ga­ben aus Ber­lin

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

OL­DEN­BURG/KU – Mit ei­ner Aus­stel­lung mit Meis­ter­wer­ken der Brü­cke-Ma­ler Erich He­ckel, Ernst Lud­wig Kirch­ner, Ot­to Mu­el­ler, Max Pech­stein und Karl Schmidt-Rott­luff wird am heu­ti­gen Frei­tag um 18.30 Uhr der gro­ße Ga­le­rie­saal im Ober­ge­schoss des Ol­den­bur­ger Au­gus­te­ums (Eli­sa­beth­stra­ße 1) wie­der­er­öff­net. Die 1905 in Dres­den ge­grün­de­te Künst­ler­ge­mein­schaft „Brü­cke“war ei­ne der wich­tigs­ten Künst­ler­grup­pen des Ex­pres­sio­nis­mus.

In der Aus­stel­lung „Die Welt in die­sen rau­schen­den Far­ben“prä­sen­tiert das Lan­des­mu­se­um für Kunst und Kul­tur­ge­schich­te bis zum 22. Ja­nu­ar 2017 Wer­ke der Brü­cke-Ma­ler, die wäh­rend ih­rer Auf­ent­hal­te in Dan­gast ent­stan­den so­wie meis­ter­lich ge­zeich­ne­te und ge­mal­te Post­kar­ten, die sie in den Jah­ren 1907 bis 1912 von und nach Dan­gast sand­ten. Er­gänzt wird die Aus­stel­lung durch hoch­ka­rä­ti­ge Leih­ga­ben aus dem Brü­cke-Mu­se­um Ber­lin.

Ei­nen aus­führ­li­chen Be­richt über die Aus­stel­lung le­sen Sie in der Sonn­aben­dAus­ga­be der Ð im Jour­nal.

REPRO: LAN­DES­MU­SE­UM

Das Kur­haus in Dan­gast, ge­malt von Max Pech­stein (1910)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.