Qva­le läuft in Bamberg wohl mit Mas­ke auf

Ol­den­bur­ger Cen­ter mit Na­sen­bein­bruch – Vie­le Ver­let­zungs­sor­gen

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON AR­NE JÜR­GENS

OL­DEN­BURG – Und da wa­ren es schon Fünf: Be­reits wäh­rend die zwei­te Halb­zeit der Cham­pi­ons-Le­ague-Par­tie ge­gen BK Ventspils (77:76) am Mitt­woch lief, muss­ten die EWE Bas­kets auch noch auf Bri­an Qva­le ver­zich­ten. Der Cen­ter reih­te sich mit ei­nem Na­sen­bein­bruch zu den vier wei­te­ren ver­letz­ten Spie­lern der Ol­den­bur­ger ein: Vaughn Dugg­ins, Dirk Mäd­rich (bei­de mus­ku­lä­re Pro­ble­me) und Jan Ni­k­las Wim­berg (Vi­rus­in­fek­ti­on) hat­ten die Rei­se nach Lett­land gar nicht erst an­ge­tre­ten. Do­mi­nic Lock­hart ver­spür­te zu­dem vor Spiel­be­ginn Schmer­zen am beim Sieg ge­gen Je­na (90:81) in der Bas­ket­ball-Bun­des­li­ga lä­dier­ten Knie und lief nicht auf.

„Wenn man zu so ei­nem Zeit­punkt auf sei­nen bis da­hin bes­ten Spie­ler ver­zich­ten muss, wird es schwer“, sag­te Trai­ner Mla­den Dri­jen­cic, des­sen Team den Ver­let­zungs­sor­gen aber trot­ze und ge­wann. Qva­le (zu­vor mit zwölf Punk­ten bes­ter Wer­fer) wur­de noch in der Hal­le von ei­nem Arzt die Na­se ge­rich­tet. Er hat­te in der ers­ten Hälf­te ei­nen Schlag ins Ge­sicht be­kom­men. Wei­te­re Be­hand­lun­gen wa­ren im Kran­ken­haus vor Ort nicht mög­lich, da es kei­nen Spe­zia­lis­ten da­für gab. Des­halb wur­de der 27-Jäh­ri­ge erst am Don­ners­tag­mor­gen nach der Rück­kehr in Ol­den­burg be­han­delt. Ein Ein­satz bei der schwie­ri­gen Aus­wärts­par­tie am Sonn­tag in Bamberg (15.30 Uhr) soll­te aber mög­lich sein. „Es wur­de al­les da­für vor­be­rei­tet, dass er mit ei­ner Mas­ke spie­len kann“, er­klär­te Dri­jen­cic. Auch bei sei­nen an­de­ren Pro­blem­fäl­len ist der Trai­ner gu­ter Hoff­nung, dass sie schon ge­gen den am­tie­ren­den Meis­ter wie­der am Start sind.

Der Sieg ge­gen den un­ge­schla­ge­nen Ta­bel­len­füh­rer der let­ti­schen Li­ga könn­te sich für die Bas­kets als Wen­de­punkt dar­stel­len, hofft Dri­jen­cic: „Un­se­re Pro­ble­me wer­den we­ni­ger. Wir wis­sen, zu was wir im­stan­de sind – und der Er­folg gibt uns Kraft.“Da­von wird ge­gen Bamberg auch ei­ni­ges von­nö­ten sein. TEN­NIS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.