Gan­zer Tag im Zei­chen von Li­nux

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/LR – Nach der sehr gu­ten Re­so­nanz des „Li­nux Pre­sen­ta­ti­on Day“(LPD) 2015 rich­ten die Li­nux-Werk­stattOl­den­burg und die Li­nux User Group Ol­den­burg (Lu­go) auch den Li­nux-Tag 2016 aus. An die­sem Sonn­abend ab 11 Uhr am Bahn­hofs­platz 10 (über der Post) im „Main­frame“des Ver­eins „Krea­ti­vi­tät trifft Tech­nik“heißt es wie­der: aus­pro­bie­ren, mit­ma­chen, in­for­mie­ren – al­les rund um Li­nux.

Der LPD fand 2015 zum ers­ten Mal in Ber­lin statt und hat sich von dort in elf eu­ro­päi­sche Län­der aus­ge­wei­tet.

Beim LPD geht es dar­um, das freie und kos­ten­lo­se Be­triebs­sys­tem Li­nux ken­nen­zu­ler­nen, um es ein­set­zen zu kön­nen. Denn es lau­fe auch un­ter äl­te­rer Hard­ware sehr flüs­sig, sei viel­sei­tig an­pass­bar und be­nut­zer­freund­lich, so die Ver­an­stal­ter.

In Work­shops und Vor­trä­gen kön­nen die Be­su­cher sich da­von über­zeu­gen und un­ter­schied­li­che Li­nux-Ver­sio­nen di­rekt vor Ort aus­pro­bie­ren. Auch wer Li­nux be­reits ein­setzt und spe­zi­el­le Fra­gen hat, ist will­kom­men. Als be­son­de­ren Ser­vice hilft das LPD-Team, Li­nux auf mit­ge­brach­ten Ge­rä­ten zu in­stal­lie­ren. P@ Mehr In­fos und das Pro­gramm zum Li­nux-Tag un­ter www.lit-ol.de OL­DEN­BURG – Sehr lan­ge sah es sehr trau­rig aus am frü­he­ren Stand­ort von Top­wert, Tep­pich Frick und Ball­haus Blue an der Wil­helms­ha­ve­ner Heer­stra­ße 242 – spä­tes­tens seit­dem der Or­kan „Andrea“vor fast fünf Jah­ren die Res­te der lee­ren Ge­bäu­de zu­sam­men­feg­te. Jetzt pas­siert end­lich et­was – und zwar et­was Grö­ße­res: Die De­kra er­rich­tet hier für 4,5 Mil­lio­nen Eu­ro ih­re neue Ol­den­burg-Zen­tra­le, an der sie al­le vier bis­he­ri­gen Stand­or­te in der Stadt zu­sam­men­zieht.

Der ers­te Spa­ten­stich konn­te am Mitt­woch ge­macht wer­den. „Wir bün­deln dort un­se­re Kom­pe­tenz un­ter ei­nem Dach“, sag­te Nie­der­las­sungs­lei­ter Thomas Ah­rens. Herz­stück wird die neue Prüf­hal­le, die im Herbst 2017 er­öff­net wer­den soll. Zu­sam­men­ge­fasst wer­den hier in der neu­en Zen­tra­le die Di­enst­leis­tun­gen in den Be­rei­chen Fahr­zeug­prü­fung, Gut­ach­ten, In­dus­trie­prü­fun­gen, Aus- und Wei­ter­bil­dung, Per­so­nal­dienst­leis­tun­gen und Scha­den­re­gu­lie­rung.

Die Nie­der­las­sung Ol­den­burg der De­kra Au­to­mo­bil Gm­bH an der Taas­tru­per Stra­ße wur­de vor mehr als 30 Jah­ren er­öff­net. Seit 1992 ist die De­kra Aka­de­mie Gm­bH in Ol­den­burg ver­tre­ten, seit 2006 auch die De­kra Ar­beit Gm­bH – eben­so wie die Claims Ser­vices Gm­bH des Un­ter­neh­mens. Ah­rens sagt über die Hin­ter­grün­de des zen­tra­len Neu­baus: „Wir wol­len da­mit Privat- und Fir­men­kun­den kur­ze We­ge und den Mit­ar­bei­tern ein op­ti­ma­les Ar­beits­um­feld bie­ten.“Ins­ge­samt fast 140 Be­schäf­tig­te ha­ben die

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.