Hu­ber er­folg­los an­ge­fragt für Gauck-Nach­fol­ge

Nordwest-Zeitung - - NACHRICHTEN -

HAM­BURG EPD – Die Uni­on hat laut ei­nem „Spie­gel“-Be­richt er­folg­los bei Wolf­gang Hu­ber an­ge­fragt, um ihn als ge­mein­sa­men Kan­di­da­ten mit der SPD für die Wahl des Bun­des­prä­si­den­ten zu prä­sen­tie­ren. Der 74-jäh­ri­ge ehe­ma­li­ge Rats­vor­sit­zen­de der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land (EKD) ha­be aber aus fa­mi­liä­ren und ge­sund­heit­li­chen Grün­den ab­ge­sagt, be­rich­te­te das Ma­ga­zin am Frei­tag. Auf Wunsch der Uni­on ha­be der EKD-Rats­vor­sit­zen­de Hein­rich Bed­ford-Strohm bei Hu­ber son­diert. Der Ber­li­ner Alt­bi­schof war schon frü­her als Kan­di­dat ge­han­delt wor­den. Er stand von 2003 bis 2009 an der EKD-Spit­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.