VER­KEHRS­RECHT

Nordwest-Zeitung - - AUTO & VERKEHR -

DER KLÄ­GER hat­te ei­nen Ka­ta­ly­sa­tor on­li­ne ge­kauft und in sein Fahr­zeug ein­bau­en las­sen. An­schlie­ßend stell­te sich her­aus, dass das Au­to nicht mehr die glei­chen Fahr­leis­tun­gen er­brach­te wie zu­vor. Dar­auf­hin schick­te der Klä­ger das Er­satz­teil zu­rück und ver­lang­te die Er­stat­tung des Kauf­prei­ses. Er be­rief sich da­bei auf die Re­geln für On­li­neVer­trä­ge, die nach Prü­fung von Ei­gen­schaf­ten und Funk­ti­ons­wei­se grund­los wi­der­ru­fen wer­den kön­nen. Die­se Re­geln sol­len den Ver­brau­cher­nach­teil ge­gen­über dem Kauf im La­den aus­glei­chen. Nicht aber den On­li­ne-Kun­den bes­ser stel­len, wie der Bun­des­ge­richts­hof ein­wand­te (Az.: VIII ZR 55/15). Die Kla­ge wur­de ab­ge­wie­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.