Kein Ge­dan­ke an Heinz Rüh­mann

Wit­zi­ge „Feu­er­zan­gen­bow­le“be­geis­tert in Wil­helms­ha­ven

Nordwest-Zeitung - - KULTUR - VON BET­TI­NA MAR­TIN

Re­gie führt Lan­des­büh­nen-In­ten­dant Olaf Strieb. Si­mon Ahl­born zeig­te sich als per­fek­ter Ober­pri­ma­ner Pfeif­fer.

WIL­HELMS­HA­VEN – Don­nern­der Bei­fall und reich­lich Sze­nen­ap­plaus: Re­gis­seur und Lan­des­büh­nen­In­ten­dant Olaf Strieb hat in Wil­helms­ha­ven ei­ne sprit­zig-un­ter­halt­sa­me Ins­ze­nie­rung mit viel Witz, Charme und Tem­po auf die Büh­ne des Stadt­thea­ters ge­bracht. Die Pre­mie­re der „Feu­er­zan­gen­bow­le“be­geis­ter­te das Pu­bli­kum. Ein gran­dio­ses En­sem­ble, ein ab­wechs­lungs­rei­ches Büh­nen­bild und der ein oder an­de­re Knall­ef­fekt lie­ßen für ei­nen Abend ver­ges­sen, dass es den be­rühm­ten Film­klas­si­ker von 1944 mit Heinz Rüh­mann in der Haupt­rol­le gibt.

Gro­ßes ge­leis­tet

So manch ei­nem aus dem Pu­bli­kum mag vi­el­leicht die ei­ge­ne Schul­zeit in den Sinn ge­kom­men sein, als die al­ten Her­ren bei ei­ni­gen Glä­sern Feu­er­zan­gen­bow­le bei­sam­men­sit­zen und über ih­re Leh­rer sin­nie­ren, de­nen sie das Le­ben schwer ge­macht ha­ben. Dem Schrift­stel­ler Dr. Jo­han­nes Pfeif­fer blieb die­ses Ver­gnü­gen ver­wehrt – er wur­de von ei­nem Haus­leh­rer un­ter­rich­tet. „Dann sind Sie ja gar kein Mensch?!“, stellt ein Freund ent­setzt fest. Al­so wird Pfeif­fer ein­fach noch mal in die Schu­le ge­schickt.

Pfeif­fer ver­schafft sich schnell Re­spekt in der Klas­se, so­wohl bei den Rauf­bol­den als auch den Ver­lie­rern. Zu­sam­men neh­men die Jungs ih­re Pau­ker or­dent­lich aufs Korn, spie­len Be­trun­ke­ne in der Che­mie­stun­de oder ver­ste­cken den Schuh von Pro­fes­sor Böm­mel.

Das En­sem­ble hat an die­sem Abend Gro­ßes ge­leis­tet. Al­len voran Lan­des­büh­nen­Neu­ling Si­mon Ahl­born. Als Jo­han­nes Pfeif­fer muss er sich nicht vor ei­nem Ver­gleich mit Heinz Rüh­mann scheu­en. Im Ge­gen­teil, er hat der Rol­le sei­ne ei­ge­ne Hand­schrift ver­lie­hen. Char­mant, geist­reich und für je­den Spaß zu ha­ben wirkt Ahl­borns Pfeif­fer auf der Büh­ne. An sei­ner Sei­te sind das Ra­bau­ken-Trio Ju­li­us Oh­le­mann als Ro­sen, Ema­nu­el Jes­sel als Hu­se­mann und Phil­ipp Bu­der als pu­ber­tä­rer Klas­sen­stre­ber Luck.

Als Leh­rer bril­lie­ren vor al­lem Hel­mut Rühl, dem die Rol­le des stren­gen Pro­fes­sors Crey ali­as Schnauz mit groß­ar­ti­gem Ak­zent („Sä sänd al­bern!“) wie auf den Leib ge­schnei­dert ist, und Jo­han­nes Si­mons als Böm­mel. Aom Flu­ry zeigt ei­nen herr­lich über­for­der­ten Di­rek­tor Knau­er, wäh­rend das Pu­bli­kum mit Re­fe­ren­da­rin Eva (Jo­han­na Krö­ner) sym­pa­thi­siert. Ra­mo­na Marx mimt so­wohl die re­so­lu­te Wit­we Wind­scheid als auch die et­was zer­streu­te Ober­schul­rä­tin sou­ve­rän.

Strieb hat für sei­ne Ins­ze­nie­rung tief in die Thea­ter­trick­kis­te ge­grif­fen. Sel­ten füg­ten sich Um­bau­ten so ge­konnt ins Ge­samt­bild; ge­schickt wur­den zu Tanz­mu­sik der 20er und 30er Jah­re Raum, Zeit und Wet­ter ge­wech­selt oder ein er­wach­se­ner Schrift­stel­ler in ei­nen Ober­pri­ma­ner ver­wan­delt.

Fest für die Sin­ne

Und auch das Büh­nen­bild (Her­bert Buck­mil­ler) war ein Fest für die Sin­ne. Es ließ sich mit Leich­tig­keit von ei­nem Gast­stät­ten­saal mit glit­zern­dem Kron­leuch­ter in ver­schie­de­ne Klas­sen­räu­me oder in Pfeif­fers Kam­mer ver­wan­deln.

Die­se „Feu­er­zan­gen­bow­le“war ein Hoch­ge­nuss!

Kar­ten: t 04421/94 01 15 P@ Al­le Ð -Thea­ter­kri­ti­ken un­ter www.NWZonline.de/pre­mie­ren

BILD: LANDESBÜHNE

Spaß im Klas­sen­zim­mer: ei­ne Sze­ne aus der „Feu­er­zan­gen­bow­le“mit Si­mon Ahl­born (links) als Jo­han­nes Pfeif­fer. Mit­te: Aom Flu­ry als Di­rek­tor Knau­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.