JFV er­lei­det er­neut spä­te Nie­der­la­ge

U 19 kas­siert 0:1 in Je­na kurz vor Schluss – Ol­den­bur­ger ver­ge­ben zu vie­le Tor­ge­le­gen­hei­ten

Nordwest-Zeitung - - SPORT - VON MAGNUS HORN

Die U 19 des JFV un­ter­lag er­neut in der Schluss­pha­se. Die B-Ju­nio­ren ver­lo­ren in­des ge­gen den VfL Wolfs­burg mit 0:2.

JE­NA/OL­DEN­BURG – Trotz ei­ner an­spre­chen­den Leis­tung sind die U-19-Bun­des­li­ga-Fuß­bal­ler des JFV Nordwest oh­ne Punk­te von der Aus­wärts­par­tie bei Schluss­licht Carl-Zeiss Je­na zu­rück­ge­kehrt. Der Sieg­tref­fer zum 1:0 für die Thü­rin­ger fiel in der 88. Mi­nu­te.

Nach der spä­ten Nie­der­la­ge ge­gen Wer­der Bre­men in der Vor­wo­che prä­sen­tier­ten sich die Ol­den­bur­ger als sta­bi­le Ein­heit und lie­ßen in der ers­ten Hälf­te we­ni­ge Chan­cen zu. Je­na war vor al­lem bei Stan­dards ge­fähr­lich, es ging tor­los in die Pau­se.

Ge­ra­de im vor­de­ren Be­reich ent­deck­te der JFV in Halb­zeit zwei dann ei­ni­ge Räu­me für sich und hät­te bei den von Trai­ner Las­se Otrem­ba ge­zähl­ten fünf hun­dert­pro­zen­ti­gen Mög­lich­kei­ten ei­nen Tref­fer ver­dient ge­habt. „In der zwei­ten Halb­zeit wa­ren wir klar bes­ser, im Mo­ment ha­ben wir lei­der auch viel Pech im Ab­schluss“, so Otrem­ba. Je­na, das sich zum En­de le­dig­lich aufs Ver­tei­di­gen kon­zen­trier­te, kam dann noch ein­mal vor das JFV-Tor. Ma­xi­mi­li­an Weiss er­ziel­te da­bei per Dreh­schuss in den Win­kel das Tor des Ta­ges.

Die Ol­den­bur­ger rutsch­ten auf ei­nen Ab­stiegs­platz, sind mit sie­ben Zäh­lern aus acht Par­ti­en aber in Schlagdis­tanz zur Kon­kur­renz.

Die U 17 des JFV un­ter­lag der­weil in der Re­gio­nal­li­ga dem VfL Wolfs­burg II mit 0:2. JFV-Trai­ner Wolf­gang Horn sah ei­ne „un­glück­li­che Nie­der­la­ge“an der Maas­trich­ter Stra­ße. Der JFV ver­steck­te sich vor dem Fa­vo­ri­ten nicht und ge­stal­te­te die ers­te Hälf­te of­fen, ließ selbst nur ei­ne Chan­ce der Gäs­te zu. Ei­ne Un­auf­merk­sam­keit bei ei­nem Frei­stoß, als ein VfLer den Ball über­ra­schend wie­der in die Ge­fah­ren­zo­ne brach­te, be­deu­te­te dann das 0:1 (59.). Zehn Mi­nu­ten spä­ter tra­fen die „Wöl­fe“zur Ent­schei­dung.

BILD: PIET MEY­ER

Die U-17-Fuß­bal­ler des JFV Nordwest (links) konn­ten sich zu sel­ten ge­gen den VfL Wolfs­burg durch­set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.