PALMENTIPPS VOM PRO­FI

Nordwest-Zeitung - - BLICK IN DIE NACHBARSCHAFT -

Statt Er­de soll man Ko­kos­sub­strat für die Pal­men be­nut­zen. Der Bal­len muss feucht ge­hal­ten wer­den und im Som­mer mög­lichst son­nig ste­hen. Halb­schat­ten ist auch mög­lich.

Im Win­ter kann die Pal­me auch in ei­nem küh­len, hel­len Raum ste­hen, falls die Pal­me drau­ßen nicht ste­hen kann.

Hanf­pal­men sind an küh­les Kli­ma ge­wöhnt und ste­hen auch im Win­ter, in ei­nem Kü­bel, drau­ßen, so­lan­ge es kei­ne Nacht­frös­te un­ter mi­nus 10 Grad gibt.

Als Kü­bel­pflan­zen sind die Pal­men ir­gend­wann zu groß und soll­ten aus­ge­pflanzt wer­den. Den Vor­gang führt man im Früh­jahr und nicht im Herbst durch.

BILD: SA­SCHA SE­BAS­TI­AN RÜHL

Wie Gras­hal­me: Be­vor Pal­men ihr ty­pi­sches Aus­se­hen be­kom­men, geht et­was Zeit ins Land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.