Un­fäl­le von Klein­flie­gern trü­ben gu­te Flug­sai­son

Elf Zwi­schen­fäl­le bis Mit­te Sep­tem­ber al­lein in Nie­der­sach­sen

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

BRAUN­SCHWEIG/BRAM­SCHE/ DPA – Die Zahl mel­de­pflich­ti­ger Zwi­schen­fäl­le mit Klein­flie­gern hat sich al­lein in Nie­der­sach­sen ge­gen­über 2014 mehr als ver­dop­pelt. Und die klei­nen Pro­pel­ler- und Se­gel­flug­zeu­ge stel­len im­mer­hin 80 Pro­zent un­ter den in Deutsch­land zu­ge­las­se­nen 21 200 Luft­fahr­zeu­gen.

Ein alar­mie­ren­der Trend? „Die­ses Jahr ist aus un­se­rer Sicht lei­der stark nie­der­sach­sen­las­tig, das fällt auf“, sagt Ger­mout Frei­tag von der Bun­des­stel­le für Flug­un­fall­un­ter­su­chung (BFU) in Braun­schweig.

In ab­so­lu­ten Zah­len spricht die Bi­lanz ei­ne an­de­re Spra­che: Elf Un­fäl­le mit Klein­flie­gern gab es bis Mit­te Sep­tem­ber in Nie­der­sach­sen, dar­un­ter der Ab­sturz ei­nes Se­gel­flug­zeugs mit Hilfs­mo­tor bei Os­na­brück im Ju­ni. Da­bei wur­de der Pi­lot ge­tö­tet, ein 76-jäh­ri­ger Mann aus Bram­sche. 2014 wa­ren es le­dig­lich fünf Fäl­le – dar­un­ter ei­ne Kol­li­si­on ei­nes Klein­flug­zeugs mit ei­nem Reh auf der Pis­te. Den­noch sind auch die ak­tu­el­len Zah­len über­schau­bar. Auch die BFU sieht kei­nen alar­mie­ren­den Trend.

Ins­ge­samt gab es seit 2014 in Nie­der­sach­sen 24 der­ar­ti­ge Zwi­schen­fäl­le. In Bay­ern gab es im glei­chen Zei­t­raum 70 Fäl­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.