23-Jäh­ri­ger da­heim aus­ge­raubt

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG -

OL­DEN­BURG/LR/MG – Zu ei­nem schwe­ren Raub kam es in der Nacht zu Sams­tag in ei­ner Woh­nung an der Alex­an­der­stra­ße. Ein 23-jäh­ri­ger Ol­den­bur­ger wur­de hier um kurz nach Mit­ter­nacht über­rascht, als vier mas­kier­te Män­ner in die Woh­nung ein­dran­gen. Die Tä­ter sprüh­ten dem Op­fer zu­nächst Pfef­fer­spray ins Ge­sicht, trak­tier­ten den 23-Jäh­ri­gen mit Schlä­gen wie Trit­ten und raub­ten ihm schließ­lich zwei Com­pu­ter, ein Smart­pho­ne und Bar­geld im Ge­samt­wert von meh­re­ren hun­dert Eu­ro. Da­nach flüch­te­ten die vier Män­ner. Das ver­letz­te Op­fer alar­mier­te um­ge­hend die Po­li­zei.

Zeu­gen hat­ten den Er­mitt­lern ge­schil­dert, dass sie kurz vor der Tat ein Fahr­zeug mit drei bis vier ver­däch­ti­gen Per­so­nen in un­mit­tel­ba­rer Nä­he der Woh­nung be­ob­ach­tet hät­ten. Ne­ben dem 19-jäh­ri­gen Fahr­zeug­hal­ter ge­lang­ten so drei wei­te­re Tat­ver­däch­ti­ge im Al­ter von 23 und 24 Jah­ren in den Fo­kus der Be­hör­den, die we­nig spä­ter vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den konn­ten.

Nach Ð -In­for­ma­tio­nen ha­ben sich nun auch Er­mitt­lun­gen der Be­hör­den an­ge­schlos­sen, nach de­nen ei­ne Ver­bin­dung von Op­fer und Tä­tern nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kön­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.