ALEX­AN­DER VON HUM­BOLDT HAT AN DER SCHLACH­TE FEST­GE­MACHT

Nordwest-Zeitung - - IM NORDWESTEN -

Die Bre­mer Ufer­pro­me­na­de Schlach­te ist um ei­ne neue Tou­ris­ten­at­trak­ti­on rei­cher: Die Drei­mast­bark „Alex­an­der von Hum­boldt“wur­de Mon­tag­früh von der Über­see­stadt in die Bre­mer Alt­stadt ver­legt. Da­für wur­de ei­gens ein neu­er An­le­ger ge­baut, au­ßer­dem muss­te der Lie­ge­platz ver­tieft wer­den. Für die Über­fahrt muss­ten die Mas­ten mit den grü­nen Se­geln ge­legt wer­den, weil das Schiff sonst nicht un­ter den We­ser­brü­cken hin­durch­ge­kom­men wä­re. Die „Alex“war 1906 als Feu­er­schiff ge­baut und bis 1986 auf Nord- und Ost­see ein­ge­setzt wor­den. Nach dem Um­bau zur Bark über­nahm die Deut­sche Stif­tung Sail Trai­ning 1988 das Schiff. Zu­letzt lag der 62 Me­ter lan­ge, aus der Bier-Wer­bung be­kann­te Wind­jam­mer als schwim­men­des Re­stau­rant und Ho­tel im Eu­ro­pa­ha­fen.

DPA-BILD: WA­GNER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.