VW-CRAF­TER ROLLT JETZT IN PO­LEN VOM BAND

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

Der Volks­wa­gen-Kon­zern hat am Mon­tag sei­ne 121. Fa­b­rik in Be­trieb ge­nom­men. Das Werk im west­pol­ni­schen Wrzesnia (deutsch: Wre­schen) baut von nun an den neu­en VWGroß­trans­por­ter Craf­ter so­wie das bau­glei­che Mo­dell TGE für die Kon­zern­toch­ter MAN. Die Fa­b­rik stellt nach VW-An­ga­ben mit gut 800 Mil­lio­nen Eu­ro Kos­ten die bis­her größ­te aus dem Aus­land stam­men­de In­ves­ti­ti­on in Po­len dar. Das Are­al ist 220 Hekt­ar groß. Bis zu 3000 Mit­ar­bei­ter sol­len hier den neu­en Craf­ter fer­ti­gen – hin­zu kä­men vie­le wei­te­re Jobs bei den Zu­lie­fe­rern und Di­enst­leis­tern im Um­feld des Wer­kes.

DPA-BILD: JEN­SEN

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.