Deut­sche Bahn än­dert Fahr­plan

Nordwest-Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

HAN­NO­VER/DPA – Neue Nacht­zü­ge in die Schweiz und nach Ös­ter­reich so­wie mehr An­schlüs­se nach Ber­lin legt die Bahn zum Fahr­plan­wech­sel am 11. De­zem­ber ein. Der letz­te abend­li­che In­ter­ci­ty über Bre­men und Os­na­brück nach Köln fährt dann wei­ter nach Ba­sel, teil­te die Bahn mit. Weil das Un­ter­neh­men die Nacht­zü­ge mit Schlaf- und Lie­ge­wa­gen auf­gibt, über­neh­men die Ös­ter­rei­chi­schen Bun­des­bah­nen den Zug von Ham­burg über Han­no­ver und Göt­tin­gen nach Mün­chen und fah­ren die­sen dann wei­ter nach Inns­bruck. „ÖBB-Night­jet“hei­ßen die ös­ter­rei­chi­schen Zü­ge künf­tig.

Das nächt­li­che IC-Paar zwi­schen Köln, Han­no­ver und Ber­lin fährt künf­tig am Wo­che­n­en­de wei­ter nach Ros­tock und Binz. Au­ßer­dem wird nach­mit­tags (mon­tags bis don­ners­tags und sonn­tags) ein zu­sätz­li­cher schnel­ler IC von Müns­ter über Os­na­brück, Han­no­ver und Wolfs­burg nach Ber­lin ein­ge­setzt.

DPA-BILD: STRATENSCHULTE

Ein Mit­ar­bei­ter der Bi­oBo­er­deLand Gbr ver­lädt ge­ern­te­te Bio­möh­ren bei Al­ger­mis­sen (Land­kreis Hil­des­heim). Nach ei­nem tro­cke­nen Som­mer be­ginnt die Ern­te spä­ter als üb­lich. Re­gio­nal ge­be es an Or­ten, an de­nen nicht be­wäs­sert wer­den konn­te, au­ßer­dem we­ni­ger Er­trag, sag­te Erich Klug, Be­ra­ter für Ge­mü­se­bau der Land­wirt­schafts­kam­mer Nie­der­sach­sen. Das Was­ser feh­le be­son­ders in der som­mer­li­chen Wachs­tums­pha­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.