Fahrt auf

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

MÜN­CHEN/DPA – Die Stim­mung in der deut­schen Wirt­schaft hat sich im Ok­to­ber wei­ter ver­bes­sert. Der Ifo-Ge­schäfts­kli­ma­in­dex stieg um 1,0 auf 110,5 Punk­te. Die rund 7000 be­frag­ten Un­ter­neh­men schätz­ten ih­re ak­tu­el­le La­ge er­neut bes­ser ein als im Vor­mo­nat und blick­ten auch zu­ver­sicht­li­cher auf die nächs­ten Mo­na­te. Ifo-Chef Cle­mens Fu­est sag­te am Di­ens­tag in Mün­chen: „Der Auf­schwung in Deutsch­land ge­winnt an Fahrt.“

Im Au­gust war das wich­tigs­te deut­sche Kon­junk­tur­ba­ro­me­ter deut­lich ge­fal­len, im Sep­tem­ber aber auf den höchs­ten Stand seit über zwei Jah­ren ge­stie­gen. Jetzt ging es noch wei­ter hoch: Der Teil­in­dex für die Ge­schäfts­la­ge stieg von 114,7 auf 115,0 Punk­te, der Teil­in­dex für die Er­war­tun­gen leg­te von 104,5 auf 106,1 Punk­te zu. Die Ka­pa­zi­täts­aus­las­tung in der In­dus­trie stieg. Ins­be­son­de­re In­ves­ti­ti­ons­gü­ter sei­en ge­fragt, er­klär­te Fu­est.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.