Bahn lehnt For­de­run­gen der Lok­füh­rer ab

Nordwest-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

FRANK­FURT/MAIN DPA – Die Ar­beits­zeit­re­geln wer­den zum Knack­punkt der Ta­rif­ver­hand­lun­gen für das Zug­per­so­nal der Deut­schen Bahn AG. Das Un­ter­neh­men un­ter­brei­te­te bei den Ver­hand­lun­gen am Di­ens­tag in Frank­furt zwar ers­te ei­ge­ne Vor­schlä­ge zur Ent­las­tung be­stimm­ter Per­so­nal­grup­pen, wies aber auf der an­de­ren Sei­te die For­de­run­gen der Lok­füh­rer­ge­werk­schaft GDL et­wa zur Schicht­pla­nung strikt zu­rück. Ein An­ge­bot zum Ent­gelt gab es nicht. Die Bahn ver­han­delt wie 2015 par­al­lel mit GDL und der grö­ße­ren Ei­sen­bahn- und Ver­kehrs­ge­werk­schaft (EVG).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.