Tv­dH star­tet schwach und holt Punkt

Nordwest-Zeitung - - JUNGE ARENA -

OY­TEN/MF – Punkt ver­lo­ren oder Punkt ge­won­nen – die­se Fra­ge konn­ten die A-Ju­gen­dHand­bal­ler des Tvd Haa­ren­tor nach dem 28:28 in der Ober­li­ga-Qua­li­fi­ka­ti­on beim TV Oy­ten nicht so recht be­ant­wor­ten. Zwei völ­lig ver­schie­de­ne Halb­zei­ten wa­ren der Grund.

In der ers­ten Halb­zeit lie­fer­te die Mann­schaft wohl ih­re bis da­hin schlech­tes­te Leis­tung ab. Nach sie­ben Mi­nu­ten stand es schon 0:6. Dank ei­ner De­ckungs­um­stel­lung konn­ten die Gäs­te die Par­tie aus­ge­gli­che­ner ge­stal­ten – Pau­sen­stand 12:16. Nach der Halb­zeit prä­sen­tier­te sich Haa­ren­tor kämp­fe­ri­scher und ging so­gar 21:20 in Füh­rung.

Die Trai­ner Jens We­fer und Ralf Ha­fe­mann wa­ren sich ei­nig, dass das Team mit ei­ner bes­se­ren ers­ten Hälf­te und ei­ner kon­se­quen­te­ren Chan­cen­ver­wer­tung mehr als ei­nen Punkt hät­te mit­neh­men kön­nen. Sie wa­ren aber auch stolz, dass sich die Mann­schaft nicht auf­ge­ge­ben hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.