Erst­run­den-Aus lässt Haas grü­beln

Nordwest-Zeitung - - SEORT -

KITZBÜHEL/DPA – Mög­li­cher­wei­se hat Tom­my Haas am Di­ens­tag zum letz­ten Mal als Ten­nis­pro­fi ein Ein­zel-Match be­strit­ten. Nach sei­nem 3:6, 6:7 (4:7) ge­gen Jan-Len­nard St­ruff (Warstein) beim Tur­nier in Kitzbühel und der fünf­ten Auf­takt-Nie­der­la­ge in Se­rie war der 39-Jäh­ri­ge frus­triert und woll­te sich auch kurz vor sei­nem ge­plan­ten Ab­schied von der Ten­nis-Tour nicht ans Ver­lie­ren ge­wöh­nen. „Es kann auch gut sein, dass das mein letz­tes Match war“, sag­te Haas.

Dass in die­sem Jahr Schluss sein soll, hat­te sich der ge­bür­ti­ge Ham­bur­ger oh­ne­hin vor­ge­nom­men. Er hofft aber noch auf ei­ne Wild­card bei den US Open, die am 28. Au­gust be­gin­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.