Som­mer­kir­che en­det im Krei­se der Fa­mi­lie

9pan­nen­der Film zum Fe­ri­en­ab­schluss – Got­tes­dienst zum Re­for­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um

Nordwest-Zeitung - - AUS DEN STADTTEILEN -

EVERS­TEN/LR – Im Rah­men der Nikolai-Som­mer­kir­che zum Re­for­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um („Die herr­li­che Frei­heit“) und zum Ab­schluss der Som­mer­fe­ri­en zeigt die Kir­chen­ge­mein­de Nikolai, Hunds­müh­ler Stra­ße 111, am Frei­tag, 4. Au­gust, ei­nen span­nen­den Kin­de­r­und Ju­gend­film. Be­ginn ist um 17 Uhr. Der Ein­tritt ist frei.

Der Film spielt im mit­tel­al­ter­li­chen Ant­wer­pen zur Zeit der Re­for­ma­ti­on. Der zwölf­jäh­ri­ge Storm wird in ein auf­re­gen­des Aben­teu­er ver­wi­ckelt, als sein Va­ter in sei­ner Dru­cke­rei ei­nen bri­san­ten, Brief von Mar­tin Lu­ther dru­cken soll: „Von der Frei­heit ei­nes Chris­ten­men­schen“. Storm ge­rät zwi­schen die Fron­ten und flieht mit der Druck­plat­te des ver­bo­te­nen Briefs. Er trifft in den Ka­ta­kom­ben der Stadt auf das Wai­sen­mäd­chen Ma­rie­ke. Im Wett­lauf ge­gen die Zeit ver­su­chen sie ge­mein­sam, Storms Va­ter vor dem Schei­ter­hau­fen zu ret­ten. Die aben­teu­er­li­che Flucht wird zu ei­nem tap­fe­ren Kampf um die Frei­heit.

Der eben­so fein­sin­ni­ge wie aben­teu­er­li­che Fa­mi­li­en­film be­glei­tet in auf­wen­dig in­sze­nier­ten Bil­dern den jun­gen Storm auf sei­ner ge­fahr­vol­len Rei­se durch ein Stück eu­ro­päi­sche Ge­schich­te. Von der Frei­wil­li­gen Selbst­kon­trol­le ist der Film für Kin­der ab sechs Jah­ren frei­ge­ge­ben. Die Kir­chen­ge­mein­de emp­fiehlt ihn aber für Kin­der ab acht Jah­ren. Am Sonn­tag, 6. Au­gust, um 10 Uhr wird der Film im Fa­mi­li­en­got­tes­dienst auf­ge­grif­fen. „Der wich­tigs­te Brief seid ihr!“heißt das The­ma.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.