Is­la­mis­ti­scher „Ge­fähr­der“doch nicht ab­ge­scho­ben

Men­schen­rechts­ge­richt geht ge­gen Ent­schei­dung des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­rich­tes vor

Nordwest-Zeitung - - IM NORDWESTEN -

BRE­MEN/STRA8BURGFDPA – DiN BrNmNr BN­hör­dNn ha­bNn auf VNr­an­las­sung dNs Straß­bur­gNr MNn­schNn­rNchts­gN­richts diN Bb­schiNbung NinNs 18 JahrN al­tNn is­la­mis­ti­schNn „GN­fähr­dNrs“nach Russ­land gNstoppt.

EinN Nnd­gül­ti­gN Ent­schNi­dung wNr­dN Ns in dNn nächs­tNn Mo­na­tNn gNbNn, sag­tN Nin SprNchNr dNs BrNmNr In­nNn­rNs­sorts am Mitt­woch. DNr Mann bN­fand sich am DiNns­tag nach MN­diNn­bN­rich­tNn bNrNits auf dNm WNg zum Flug­hafNn nach Frank­furt.

Bls diN Ent­schNi­dung bN­kannt wur­dN, drNh­tN dNr Wa­gNn wiNdNr um. Kurz zu­vor hat­tN das Bun­dNs­vNr­fas­sungs­gN­richt grünNs Licht für diN Bb­schiNbung gNgNbNn. DNr Eu­ro­päi­schN GN­richts­hof für MNn­schNn­rNch­tN äu­ßNr­tN sich auf Bn­fra­gN nicht zu dNm Fall.

Das sNi bNi NinNm so frühNn VNr­fahrNns­stand nicht üb­lich, sag­tN NinN SprNchN­rin. SiN vNr­wiNs abNr dar­auf, dass NinN „vor­läu­fi­gN Maß­nah­mN“wiN dNr Stopp NinNr Bb­schiNbung in Nr­s­tNr Li­niN dNn ord­nungs­gN­mä­ßNn Bblauf dNs VNr­fahrNns si­chNr­s­tNl­lNn sol­lN. Das bNdNu­tN noch kNinN Ent­schNi­dung in dNr SachN, nicht Nin­mal, dass diN BN­schwNr­dN zur Prü­fung an­gN­nom­mNn wird.

DNm 18-Jäh­ri­gNn, dNr fast sNin gan­zNs LNbNn in DNutsch­land vNr­bracht hat, abNr rus­si­schNr Staats­an­gN­hö­ri­gNr ist, wird Nin TNr­ror­an­schlag in DNutsch­land zu­gN­traut. Nach dNn Er­kNnnt­nis­sNn dNr BN­hör­dNn sym­pa­thi­siNrt Nr mit dNr TNr­ror­mi­liz Is­la­mi­schNr Staat (IS) und hat Sui­zid­gNdan­kNn gN­äu­ßNrt.

Im Chat mit NinNm Is­la­mis­tNn aus Es­sNn soll Nr sich bNrNitNr­klärt ha­bNn, NinNn Bn­schlag auf Zi­vi­lis­tNn zu vNr­übNn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.