In Ol­den­burg wer­den in­klu­si­ve Schu­len be­ra­ten

Ei­nes der elf Lan­des­zen­tren er­öff­net – In­di­vi­du­el­le För­de­rung von Schü­lern mög­lich

Nordwest-Zeitung - - STADT OLDENBURG - LR

OL­DEN­BURG – Nach sechs­mo­na­ti­ger Pla­nungs­pha­se sind die ers­ten elf Re­gio­na­len Be­ra­tungs- und Un­ter­stüt­zungs­zen­tren In­klu­si­ve Schu­le (RZI) an den Start ge­gan­gen – dar­un­ter auch in Ol­den­burg.

Im Rah­men ei­ner lan­des­wei­ten Auf­takt­ver­an­stal­tung in Ha­meln führ­te die Nie­der­säch­si­sche Kul­tus­mi­nis­te­rin Frau­ke Hei­li­gen­stadt die Lei­te­rin­nen und Lei­ter der RZI of­fi­zi­ell in ihr Amt ein. „Ich bin über­zeugt, dass die Um­set­zung der In­klu­si­ven Schu­le nur ge­lingt, wenn wir sie aus den Re­gio­nen her­aus ent­wi­ckeln. Hier gibt es vie­le Kom­pe­ten­zen und Er­fah­run­gen, die wir po­si­tiv nut­zen möch­ten“, sag­te die Mi­nis­te­rin.

Zu­gleich kün­dig­te die Mi­nis­te­rin ei­nen be­schleu­nig­ten Auf­bau an: Be­reits 2019 sol­len dem­nach al­le Land­krei­se und kreis­frei­en Städ­te in Nie­der­sach­sen über ein RZI ver­fü­gen – und da­mit zwei Jahre frü­her als ge­plant. Sie sind Teil der Nie­der­säch­si­schen Lan­des­schul­be­hör­de und wer­den zu­künf­tig als zen­tra­le An­lauf­stel­le für al­le Fra­gen der son­der­päd­ago­gi­schen Be­ra­tung und Un­ter­stüt­zung der In­klu­si­ven Schu­le in der je­wei­li­gen Re­gi­on die­nen.

Mit ih­ren Be­ra­tungs- und Un­ter­stüt­zungs­leis­tun­gen ste­hen sie Schu­len, schu­li­schem Per­so­nal, Schü­le­rin­nen und Schü­lern, El­tern, Schul­trä­gern und Stu­di­en­se­mi­na­ren zur Ver­fü­gung. „Die In­klu­si­ve Schu­le for­dert von den Lehr­kräf­ten und den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei- tern neue Me­tho­den und Ide­en, da­mit die in­di­vi­du­el­le För­de­rung der Kin­der und Ju­gend­li­chen in he­te­ro­ge­nen Bil­dungs­grup­pen ge­lin­gen kann“, er­klär­te El­ke Sta­rost­zik, Ver­tre­te­rin des Prä­si­den­ten der Lan­des­schul­be­hör­de Nie­der­sach­sen.

Die Re­gio­na­len Be­ra­tungs­und Un­ter­stüt­zungs­zen­tren In­klu­si­ve Schu­le ha­ben die Auf­ga­be, al­le Be­tei­lig­ten in die­sem Pro­zess zu un­ter­stüt­zen und zu be­ra­ten, da­mit das Ziel, al­len ei­nen gleich­be­rech- tig­ten Zu­gang zur In­klu­si­ven Schu­le zu er­mög­li­chen und sie op­ti­mal zu för­dern, gut er­reicht wer­den kann.

Die Lan­des­be­auf­trag­te für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen, Pe­tra Won­tor­ra, be­ton­te: „Mit den RZI wer­den die struk­tu­rel­len Vor­aus­set­zun­gen zur Ent­wick­lung In­klu­si­ver Schu­len in Nie­der­sach­sen ver­bes­sert. Da­mit be­zieht sich In­klu­si­on auf Schü­le­rin­nen und Schü­ler in all ih­rer Viel­falt.“@ www.ol­den­burg.de/in­klu­si­on

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.