ACHToG RMIMNIUF BLK SäLgMr

La­chen ga­ran­tiert: Ko­mi­sche Nacht Open-Air im Park der Gär­ten an zwei Ta­gen

Nordwest-Zeitung - - MEINE WOCHE -

Mo­de­rie­ren wird Na­gel­ritz. Im Ge­päck hat der Mo­de­ra­tor fol­gen­de Künst­ler: C. Hei­land, Mar­co Brü­ser und Ni­ko For­ma­n­ek.

BAD ZWI­SCHEN­AHN/LR – Im Som­mer 2016 war­te­te die Ko­mi­sche Nacht Open-Air im Park der Gär­ten mit ei­ner Pre­mie­re auf. Auf­grund der gro­ßen Zu­stim­mung fand die Ver­an­stal­tung erst­mals an zwei auf­ein­an­der­fol­gen­den Ta­gen statt. Auch für den Som­mer 2017 dür­fen sich die Be­su­cher wie­der auf ein Dop­pe­levent freu­en. Am Frei­tag und Sams­tag gibt es im Park der Gär­ten Bad Zwi­schen­ahn die Ko­mi­sche Nacht.

Mo­de­riert wer­den die Events von Na­gel­ritz. Im Ge­päck hat Na­gel­ritz fol­gen­de Künst­ler: C. Hei­land, Mar­co Brü­ser und Ni­ko For­ma­n­ek.  Na­gel­ritz – Mit fri­vo­ler Dop­pel­deu­tig­keit und fre­chem Au­gen­zwin­kern be­wegt sich Dirk Lan­ger ali­as Na­gel­ritz zwi­schen Come­dy, Ka­ba­rett und Chan­son. Na­gel­ritz steht für mo­der­nes See­manns­garn.  C. Hei­land – Der Ka­ba­ret­tist ar­bei­te­te zehn Jahre er­folg­reich als Psych­ia­ter, bis her­aus­kommt, dass er die meis­ten Pil­len, die er ver­schreibt, C. Hei­land er­trägt das Le­ben mit Hu­mor.

sel­ber nimmt. Nach ei­ni­gen Zwi­schen­sta­tio­nen als Im­ker, La­den­de­tek­tiv und Bau­mark­tMas­kott­chen muss er ir­gend­wann fest­stel­len, dass das Le­ben am leich­tes­ten mit Hu­mor zu er­tra­gen ist. Des­halb bleibt letzt­lich nur eins: der Be­ruf des Co­me­di­an.  Mar­co Brü­ser – Mar­co Brü­der

ist auf den ers­ten Blick der net­te Schwie­ger­sohn von ne­ben­an. Er prä­sen­tiert aber Blöd­sinn, fin­ger­fer­ti­ge Tricks und schlag­fer­ti­ge Stand-upCome­dy.

Ha­rald Schmidt nann­te ihn „den Oli­ver Po­cher der Zau­ber­kunst - nur in­tel­li­gen­ter“. Auch als Trick­dieb und TV- Mar­co Bru­e­ser prä­sen­tiert Stand-up-Come­dy.

Stadt­füh­rer war Mar­co Brü­ser be­reits im Fern­se­hen zu se­hen.  Ni­ko For­ma­n­ek: Es geht nicht um Po­li­tik, So­zi­al­wis­sen­schaf­ten, Welt­schmerz. Ni­ko er­zählt vom wirk­li­chen Le­ben. We­der pre­digt noch be­lehrt er – und er ver­sucht auch nicht die Welt zu än­dern.

Es geht um die Pein­lich­kei­ten, die Män­ner aus­lö­sen. Vor al­lem Män­ner wie Ni­ko, der ver­sucht sei­ne täg­li­che Über­for­de­rung mit Im­pro­vi­sa­ti­on, Nai­vi­tät und ty­pisch männ­li­cher Über­heb­lich­keit in den Griff zu be­kom­men.

Don­ners­tag und Frei­tag, 19.30 Uhr, Bad Zwi­schen­ahn

BILD: VER­AN­STAL­TER

BILD: MAR­KUS ABELING

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.