Ex-Mi­nis­ter Bo­de wei­ter im Fo­kus

Nordwest-Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

HAN­NO­VER/REI – Die Er­mitt­lun­gen der Staats­an­walt­schaft Lü­ne­burg ge­gen den frü­he­ren Wirt­schafts­mi­nis­ter Jörg Bo­de (FDP) we­gen Steu­er­hin­ter­zie­hung sind auch nach fast zwei Mo­na­ten nicht ab­ge­schlos­sen. „Das Ver­fah­ren läuft wei­ter“, be­stä­tig­te ei­ne Be­hör­den-Spre­che­rin die­ser Zei­tung. Es han­delt sich laut Bo­de um ei­nen Sach­ver­halt aus dem Jahr 2014. Bo­de war seit 2013 nach der für Schwarz/ Gelb ver­lo­re­nen Land­tags­wahl und dem Ver­lust des Mi­nis­ter­pos­ten nicht nur Ab­ge­ord­ne­ter im Land­tag, son­dern auch für ei­ne Treu­hand, ei­nem Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men aus Cel­le, tä­tig. 2014 ver­ließ er das Un­ter­neh­men und un­ter­zeich­ne­te nach ei­ge­nen An­ga­ben ei­nen Auf­he­bungs­ver­trag in Form ei­nes Dar­le­hens. Wie und ob die­se Sum­me ver­steu­ert wur­de, ist of­fen­sicht­lich das Pro­blem. Bo­de sagt, er sei da­von aus­ge­gan­gen, dass die Ab­wick­lung recht­lich kor­rekt ge­we­sen sei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.