Mann oh­ne Ge­dächt­nis

Po­li­zei steht vor ei­nem Rät­sel

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA -

DORT­MUND/DPA – Ein Mann oh­ne Ge­dächt­nis stellt die Dort­mun­der Be­hör­den vor ein Rät­sel. Im April hat­te die Po­li­zei ei­nen Mann in ei­nem ab­ge­stell­ten Gü­ter­wag­gon am Haupt­bahn­hof ent­deckt. Er wuss­te nicht mehr, wer er ist und wie er dort­hin ge­kom­men war. Au­ßer ein paar Ge­schichts­bü­chern und Asth­maSpray hat­te er nichts bei sich.

Nach er­folg­lo­sen bun­des­wei­ten Er­mitt­lun­gen sucht die Po­li­zei nun öf­fent­lich nach Be­kann­ten oder An­ge­hö­ri­gen des Man­nes. Herr W. – so sein vor­läu­fi­ger Na­me – ist et­wa 1,90 Me­ter groß und trägt ei­nen wei­ßen Voll­bart. Er kennt we­der sei­nen Na­men noch sei­nen Wohn­ort oder sei­ne Fa­mi­lie. Nach An­ga­ben der Po­li­zei ist er ge­bil­det, freund­lich und im Voll­be­sitz sei­ner geis­ti­gen Kräf­te. Laut Po­li­zei wur­de bei Herrn W. ei­ne dis­so­zia­ti­ve Amne­sie dia­gnos­ti­ziert – ein Ge­dächt­nis­ver­lust, der oft durch ein Trau­ma aus­ge­löst wird.

BILD: PO­LI­ZEI DORT­MUND

Der Un­be­kann­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.