Nach St­redt um Kup­pel­kreuz edn Dach­re­stau­rant

Stif­tungs­vor­stand oh­ne Be­den­ken – „Be­schlos­se­ne Sa­che“

Nordwest-Zeitung - - KULTUR -

BE3LCO/DPA – Das Ber­li­ner Schloss be­kommt trotz Be­den­ken der Se­nats­bau­ver­wal­tung ein Dach­re­stau­ran­tM „Das Re­stau­rant ist be­schlos­se­ne Sa­cheM Es wird mit­ge­plant und mit­ge­baut“, sag­te Jo­han­nes Wi­en, Vor­stand und Spre­cher der für den Bau ver­ant­wort­li­chen Stif­tung, am Don­ners­ta­gM „Das wird ei­ne tol­le Lo­ca­ti­on, und die Be­su­cher wer­den es lie­benM“

In den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten hat­te es teils schar­fe Kri­tik an den Plä­nen für ein Kreuz auf der Kup­pel des Schlos­ses ge­ge­benM Nach die­sem Streit stell­te Ber­lins Se­nats­bau­di­rek­to­rin Re­gu­la Lü­scher jetzt auch das Dach­re­stau­rant zur De­bat­teM „Hier se­he ich die Ge­fahr, dass die Re­kon­struk­ti­on ins Dis­ney­haf­te kippt“, hat­te sie dem Ver­bund „Stutt­gar­ter Zei­tung/Stutt­gar­ter Nach­rich­ten“ge­sag­tM

Wi­en be­ton­te, das re­kon­stru­ier­te Schloss sol­le nach dem Wil­len al­ler Be­tei­lig­ten auch ein Auf­ent­halts­ort und neu­er Stadt­raum wer­denM Des­halb ha­be der Stif­tungs­rat das Dach­re­stau­rant von An­fang an mit in die Pla­nung auf­ge­nom­menM 2015 ha­be der Bun­des­tag für den Bau fünf Mil­lio­nen Eu­ro be­reit­ge­stell­tM

Die frü­he­re Preu­ßen­re­si­denz in der al­ten Mit­te Ber­lins soll vom Jahr 2019 an un­ter dem Na­men Hum­boldt Fo­rum ein Mu­se­ums- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­zen­trum wer­denM Mit Kos­ten von ins­ge­samt fast 600 Mil­lio­nen Eu­ro ist es das größ­te Kul­tur­pro­jekt des Bun­desM

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.