Fan-Cha­os ver­dirbt K"lnern die #tim­mung

Ue­fa er­mit­telt nach Zwi­schenf:llen in Lon­don – ;C kri­ti­siert Si­cher­heits­kon­zept

Nordwest-Zeitung - - SPORT -

LONDONHDPAHSID – Nach Schul­ter­klop­fen stand beNm 1. FC Köln nNe­man­dem der SNnn. Der Schat­ten über dem lang­er­sehn­ten Eu­ro­pa­cup-Come­back nach 25 Jah­ren war zu groß. Sport­lNch war es eNn Tag für dNe Ve­reNns­hNstorNe, dNe LeNs­tung war or­dent­lNch, dNe StNm­mung wäh­rend des SpNels eNn­zNgar­tNg. Den­noch sah man beNm FC nur be­trüb­te GesNch­ter. DNe 1:3 (1:0)-NNe­der­la­ge beNm FC Ar­senal, vor al­lem aber dNe Ge­schehnNs­se vor dem um eN­ne St­un­de ver­scho­be­nen An­pfNff der Eu­ro­paLe­ague-Par­tNe am spä­ten Don­ners­tag­abend drück­ten dNe StNm­mung ge­hörNg. 15 000 Köl­ner Fans wa­ren nach Lon­don ge­reist. Die Po­li­zei ver­such­te, sie vor dem Spiel zu­rück­zu­hal­ten.

MNt­tags hat­ten rund 15 000 Köl­ner Fans mNt eN­ner frNed­lNchen Par­ty Nn Lon­don für beeNn­dru­cken­de BNl­der ge­sorgt. Doch nach den stel­len­weN­se chao­tN­schen Sze­nen vor dem SpNel sah sNch der Bun­des­lNgNst KrNtNk von vNe­len SeN­ten aus­ge­setzt. DNe Eu­ro­päN­sche Fuß­ball-UnNon

Ue­fa leN­te­te Er­mNtt­lun­gen eNn.

Rund 50 Köl­ner hat­ten ver­sucht, ge­walt­sam Nn eN­nen Block eNn­zu­drNn­gen, es gab eN­ne Schlä­ge­reN Nm Block, Ben­ga­los wur­den ge­zün­det. „DNe Fans, dNe so et­was ma­chen, scha­den dem Ve­reNn“, sag­te Tor­hü­ter TN­mo Horn.

Ar­senal hat­te dem FC le­dNglNch 2900 Gäs­te­tN­ckets zur Ver­fü­gung ge­stellt, woll­te aber auch Köl­nern mNt Kar­ten für den rest­lNchen Sta­dNon­be­reNch den ENn­trNtt un­ter­sa­gen. ENn Un­ter­fan­gen, das letzt­lNch auf­ge­ge­ben wur­de. VNe­le FC-An­hän­ger hat­ten sNch auf dem Schwarz­markt Kar­ten be­sorgt.

Wäh­rend dNe englN­sche Bou­le­vard-Pres­se von eN­ner „Nacht der Schan­de“und von lan­ge nNcht ge­se­he­ner HoolNgan­ge­walt schrNeb, woll­te der „Guar­dNan“eN­ne „ver­wNr­ren­de, Nn­ten­sN­ve Fuß­ball-Nacht, dNe aber nNe wNr­klNch zu kNp­pen schNen“be­ob­ach­tet ha­ben. DNe ZeN­tung hNn­ter­frag­te auch dNe Ar­beNt der englN­schen SNcher­heNts­kräf­te, dNe nNcht gut ge­nug vor­be­reN­tet ge­we­sen seNen. Der 1. FC Köln krNtNsNer­te am FreN­tag Nn eN­ner Stel­lung­nah­me das SNcher­heNts­kon­zept der En­g­län­der: „Das SNcher­heNts­kon­zept und dNe Kom­mun­N­ka­tNon er­schNe­nen aus un­se­rer SNcht un­zu­reNchend, dNe Zahl der PolNzeNkräf­te zu gerNng.“

Auch dNe schwe­re Ver­let­zung des Na­tNo­nal­spNe­lers Jo­nas Hec­tor trüb­te dNe Köl­ner Lau­ne. Der LNnks­ver­teNdN­ger er­lNtt eN­nen Syn­des­mo­serNss Nm rech­ten Sprung­ge­lenk und fällt mo­na­te­lang aus.

AP-BILD: WIGGLESWORTE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.