VfB braucht Pflicht­sieg vor Derby in Jed­de­loh

Heim­spiel ge­gen Ta­bel­len­letz­ten Hil­des­heim am Sonn­tag – Par­tie erst­ma­lig im Li­vestream

Nordwest-Zeitung - - SPORT IN OLDENBURG - VON WOLF­GANG WITTIG

OL­DEN­BURG – Vor dem mit Span­nung er­war­te­ten Spiel ge­gen Auf­stei­ger SSV Jed­de­loh steht für den VfB Ol­den­burg an die­sem Sonn­tag (15 Uhr, Mar­sch­weg­sta­di­on) zu­nächst die Be­geg­nung ge­gen den Ta­bel­len­letz­ten VfV Hil­des­heim in der Fuß­ball-Re­gio­nal­li­ga auf dem Pro­gramm. Mit ei­nem Sieg kann die Mann­schaft von Trai­ner Ste­phan Eh­lers Wer­bung für das Derby am Sonn­tag, 24. Sep­tem­ber, ma­chen.

Für den VfB-Coach ging es in den Trai­nings­ein­hei­ten in die­ser Wo­che über­wie­gend dar­um, ei­ne schlag­kräf­ti­ge Mann­schaft auf die­se wich­ti­ge Be­geg­nung ein­zu­stel­len. Denn mit der ma­ge­ren Aus­beu­te von nur ei­nem Sieg und fünf Punk­ten aus den bis­he­ri­gen sie­ben Spie­len liegt der VfB auf Platz 15 und da­mit nur ei­nen Platz vor der Ab­stiegs­zo­ne – und vor al­lem weit hin­ter den Er­war­tun­gen zu­rück.

Das La­za­rett der Ol­den­bur­ger ist nach wie vor mit neun Lang­zeit­ver­letz­ten und mit den kurz­fris­tig an Ver­let­zun­gen la­bo­rie­ren­den Dávid Daróc­zi (3. Tor­wart) Lau­rel Aug, Ts­hom­ba Olivei­ra so­wie Björn Ha­k­ans­son nach wie vor gut ge­füllt und lässt dem Trai­ner nicht viel Spiel­raum bei tak­ti­schen Maß­nah­men. Eh­lers muss von Spiel zu Spiel ei­ne neue For­ma­ti­on auf den Ra­sen schi­cken. „Ge­jam­mert wird aber nicht“, sagt der VfBTrai­ner: „Da ha­ben die an­de­ren Spie­ler eben die Chan­ce, durch gu­te Leis­tun­gen auf sich auf­merk­sam zu ma­chen.“Da­bei kann der Trai­ner wie­der auf Di­no Fasz­lic zu­rück­grei­fen. Der agi­le Mit­tel­feld­stra­te­ge war im Wo­chen­ver­lauf wie­der in das Mann­schafts­trai­ning ein­ge­stie­gen.

Auch wenn Hil­des­heim als Ta­bel­len­letz­ter auf­lau­fen wird, dürf­te das Team von Trai­ner Jörg Gos­lar die Punk­te nicht frei­wil­lig über­las­sen wol­len. Der Trai­ner­fuchs, der in der ver­gan­ge­nen Sai­son den Ober­li­gis­ten BV Clop­pen­burg vor dem Ab­sturz in die Sechst­klas­sig­keit be­wahrt hat­te, konn­te in den ver­gan­ge­nen Spie­len dem VfV Sta­bi­li­tät ver­lei­hen und das ver­lo­re­ne Selbst­ver­trau­en nach zum Teil deut­li­chen Nie­der­la­gen zu­rück­brin­gen.

Al­le VfB-Fans, die es nicht ins Sta­di­on schaf­fen, kön­nen die Par­tie erst­mals auf der Platt­form sport­to­tal.tv im Li­vestream ver­fol­gen. Zu­vor reich­te die Lei­tungs­ka­pa­zi­tät nicht aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.