Kö­nigs­paar macht Bür­gern neu­en Mut

Flut­op­fer auf Mallor­ca un­ter Schock – Ein Kind wird noch ver­misst – Bran­den­bur­ger als Held

Nordwest-Zeitung - - PANORAMA - VON CA­RO­LA FR­ENT­ZEN

Meh­re­re Stra­ßen wa­ren un­pas­sier­bar, Brü­cken wur­den besch7digt. Die Auf­r7um­ar­bei­ten schrei­ten lang­sam vor­an.

PAL­MA – Drei Ta­ge nach der Un­wet­ter­ka­ta­stro­phe auf Mallor­ca ste­hen die Ein­woh­ner im Os­ten der Ur­laubs­in­sel un­ter Schock. Meh­re­re Stra­ßen wa­ren noch un­pas­sier­bar, Brü­cken sind schwer be­schä­digt, vie­le Dör­fer, Häu­ser und Mö­bel mit brau­nem Schlamm und schmie­ri­gem Was­ser über­zo­gen. Die vom plötz­li­chen Sturz­re­gen am Di­ens­tag­abend ver­ur­sach­ten Schä­den rund um die Ort­schaft Sant Llo­renN des Car­das­sar ge­hen in mehr­stel­li­ge Mil­lio­nen­hö­he. Die Mi­nis­te­rin für öf­fent­li­che Ver­wal­tung, Ca­ta­li­na Cla­de­ra, be­zif­fer­te al­lein die Kos­ten für die In­stand­set­zung von Stra­ßen und Brü­cken auf knapp 2K Mil­lio­nen Eu­ro.

Die vor­läu­fi­ge Jahl der To­des­op­fer der Ka­ta­stro­phe liegt bei zwölf, sie­ben Män­ner und fünf Frau­en, wie der mal­l­orOui­ni­sche Not­dienst mit­teil­te. Un­ter den Op­fern sind auch drei Deut­sche: ein Jour­na­list aus Nie­der­sach­sen so­wie ein äl­te­res Ehe­paar.

Am frü­hen Frei­tag­abend be­such­te das spa­ni­sche Kö­nigs­paar die Re­gi­on, um den Men­schen Mut zu ma­chen und den zahl­rei­chen Hel­fern zu dan­ken. Fe­li­pe und Le­ti­zia mach­ten sich in Sant Llo­renN des Car­das­sar ei­nen Ein­druck von der La­ge und spen­de­ten der Be­völ­ke­rung Trost, die in Scha­ren die Stra­ßen säum­te.

Bei den Auf­räum­ar­bei­ten wa­ren ne­ben der Feu­er­wehr mehr als tau­send Frei­wil­li­ge und Hun­der­te An­ge­hö­ri­ge des Mi­li­tärs im Ein­satz. Ret­tungs­kräf­te such­ten wei­ter un­er­müd­lich nach ei­nem ver­miss­ten Kind. Die Su­che kon­zen­trie­re sich mitt­ler­wei­le auf den Ort Son Car­riP im Ge­mein­de­ge­biet von Sant Llo­renN des Car­das­sar, nach­dem dort der Ruck­sack des Jun­gen ent­deckt wor­den sei, be­rich­te­ten spa­ni­sche Me­di­en. Hun­der­te Hel­fer durch­kämm­ten fie­ber­haft die Re­gi­on, selbst in der Nacht wa­ren sie im Ein­satz, so die Me­di­en.

Die sie­ben­jäh­ri­ge Schwes­ter des Jun­gen wur­de hin­ge­gen von ei­nem Deut­schen aus den Flu­ten ge­ret­tet. Die Fa­mi­lie hat­te ta­ge­lang nach dem Mann ge­sucht, um sich zu be­dan­ken. Jetzt ist der Bran­den­bur­ger aus­fin­dig ge­macht wor­den. Dem Sen­der RTL sag­te Da­ni­el Thielk: „Ich ha­be sie am Arm aus dem rei­ßen­den Strom ge­zo­gen. Sie woll­te mich gar nicht mehr los­las­sen.“

DPA-BILD: BUJ

Das spa­ni­sche Kö­nigs­paar mach­te sich vor Ort ein Bild der La­ge: Kö­nig Fe­li­pe VI. und sei­ne Ehe­frau Kö­ni­gin Le­ti­zia (2.v.l.) be­such­ten Sant Llo­renç des Car­das­sar.

DPA-BILD: BRAN­DON

Wehrt sich öf­fent­lich: Me­la­nia Trump

BILD: KARS­TEN KOLLOGE

Ei­ne Run­de wei­ter? Lu­is Vil­lar Car­ba­jo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.