Such­an­fra­gen per Sprach­be­fehl bei Goog­le ak­ti­vie­ren

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Internet & E- Mail -

MIT DEM Sprach­kom­man­do Okay Goog­le ak­ti­vie­ren Sie die mäch­ti­ge Sprach­su­che von Goog­le. Statt Ih­re Such­an­fra­ge um­ständ­lich ein­zu­tip­pen, spre­chen Sie die­se ein­fach in das Mi­kro­fon. OKGoog­le ist prä­des­ti­niert für Smart­pho­nes und Ta­blets – un­ter­stützt wer­den An­dro­id und iOS. Es funk­tio­niert aber auch mit Goog­le Chro­me auf dem Desk­top-PC oder Note­book. Okay Goog­le auf An­dro­id-Ge­rä­ten nut­zen: Öff­nen Sie zu­nächst die Goog­le-Su­che-App. Wenn dort kein Mi­kro­fon-Sym­bol zu se­hen ist, müs­sen Sie die Sprach­su­che noch ak­ti­vie­ren: Tip­pen Sie auf das Me­nü­sym­bol links oben, und na­vi­gie­ren Sie zu „Ein­stel­lun­gen, Spra­che, OK-Goog­le-Er­ken­nung“. Ak­ti­vie­ren Sie dort „ Über die Goog­le App“und – falls Sie an je­der be­lie­bi­gen Stel­le OKGoog­le sa­gen wol­len – „Auf je­dem Bild­schirm“. Ab so­fort ge­nügt das An­tip­pen des Mi­kro­fon­sym­bols oder das Spre­chen von OK Goog­le (oh­ne je­de Touch­screen-Be­rüh­rung) – und An­dro­id er­war­tet Ih­re Sprach­be­feh­le. OK Goog­le auf iPho­ne- oder iPad nut­zen: Öff­nen Sie die Goo­gleApp und tip­pen Sie links oben auf Ihr Bild. Scrol­len Sie ganz nach oben und tip­pen Sie auf „Sprach­su­che“. Ak­ti­vie­ren Sie die Op­ti­on und tip­pen Sie dann auf „Fer­tig“. Ab so­fort ru­fen Sie die Sprach­su­che per Fin­ger­tipp auf das Mi­kro­fon oder per Sprach­be­fehl OK Goog­le auf Ih­rem iPho­ne oder iPad auf. OK Goog­le in Goog­le Chro­me nut­zen: Ge­hen Sie im Brow­ser oben rechts in die „Ein­stel­lun­gen“oder ge­ben Sie chro­me://set­tings/ in die Adress­zei­le ein. Im Ab­schnitt „Su­chen“fin­det sich die Op­ti­on „Zum Star­ten der Sprach­su­che ,OK Goog­le' ak­ti­vie­ren“. Set­zen Sie dort ein Häk­chen. Die Sprach­su­che funk­tio­niert nur auf „Neu­er Tab“-Sei­ten. Sa­gen Sie OKGoog­le in Ihr Head­set, oder kli­cken Sie auf das Mi­kro­fon-Sym­bol. Beim ers­ten Mal wird Chro­me Sie noch nach der Er­laub­nis fra­gen, auf Ihr Mi­kro­fon zu­grei­fen zu dür­fen. Mit OKGoog­le kön­nen Sie nicht nur nach Be­grif­fen su­chen, son­dern auch kom­ple­xe­re Fra­gen stel­len. In der Ta­bel­le fin­den Sie da­für 25 Be­feh­le. Für ei­ni­ge (we­ni­ge) müs­sen Sie Goog­le Now ak­ti­viert ha­ben, die meis­ten klap­pen aber auch oh­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.