Das idea­le Fern­seh­ge­rät

UHD-Auf­lö­sung, Hoch­kon­trast und stim­mi­ge Aus­stat­tung: Jetzt ist der rich­ti­ge Zeit­punkt, um in ei­nen neu­en Fern­se­her zu in­ves­tie­ren. Un­ser Rat­ge­ber un­ter­stützt Sie mit Tipps bei der Mo­dell­wahl.

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware - VON INES WAL­KE- CHOMJAKOV

AN AN­LÄS­SEN FÜR ei­nen neu­en Fern­se­her man­gelt es nicht: Da wä­ren et­wa die kom­men­den Sport­er­eig­nis­se – im Ju­ni die Fuß­bal­lEu­ro­pa­meis­ter­schaft in Frank­reich, im Au­gust die Olym­pi­schen Som­mer­spie­le in Bra­si­li­en. Spä­tes­tens dann wol­len Zu­schau­er je­den Schweiß­trop­fen auf der Stirn des Ath­le­ten und je­den Gras­halm ge­nau­es­tens er­ken­nen kön­nen. Da trifft es sich gut, dass die Bild­qua­li­tät der Fern­se­her mit dem Hoch­kon­trast­bild (HDR) gera­de ei­ne neue Stu­fe er­reicht. Der Rat­ge­ber er­klärt, was es mit der Tech­nik auf sich hat und wie sie die neu­en TVs um­set­zen. In den Ta­bel­len fin­den Sie aus­ge­wähl­te Mo­del­le auf­ge­lis­tet. Sie um­fas­sen Bild­dia­go­na­len von 32 bis 88 Zoll (81 bis 223 Zen­ti­me­ter), schlie­ßen Full-HD- und UHD-Ge­rä­te ein und de­cken Mo­del­le mit LED-Hin­ter­grund­be­leuch­tung ge­nau­so ab wie Oled-Fern­se­her. Si­cher­lich ist auch Ihr Wunsch­fern­se­her da­bei.

Ide­al als Zweit­fern­se­her: TV mit 32-Zoll-Dia­go­na­le

Wenn Sie ein klei­ne­res Ge­rät für das Schlaf­zim­mer, die Fe­ri­en­woh­nung oder den Cam­ping­wa­gen su­chen, emp­feh­len sich Fern­se­her mit ei­ner Bild­dia­go­na­le von 32 Zoll (81 Zen­ti­me­ter). In die­ser Klas­se ist we­der Full-HDAuf­lö­sung noch Smart-TV ei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit. Auf dem Markt tum­meln sich noch ei­ni­ge Ver­tre­ter, die auf HD Re­a­dy – al­so 1366 x 768 Pi­xel – Auf­lö­sung set­zen. Das gilt auch für ganz ak­tu­el­le Ge­rä­te wie dem Ori­on CLB32B890DS. Die Be­son­der­heit an die­sem Fern­se­her ist der in­te­grier­te DVD-Play­er. Al­ler­dings setzt er bei den TV-Tu­nern nicht auf die ak­tu­el­le Ver­si­on DVB-T2 HD. Sie kön­nen trotz ei­ner In­ves­ti­ti­on von 449 Eu­ro (UVP) An­ten­nen­fern­se­hen nicht in HD-Qua­li­tät emp­fan­gen. Sehr preis­güns­ti­ge Ver­tre­ter der 32-Zoll-Klas­se wie den Te­le­fun­ken D32H278I3I kön­nen Sie be­reits ab rund 200 Eu­ro (Stra­ßen­preis) er­gat­tern. Für das Ge­rät spricht die di­rek­te An­steue­rung des LED-Back­lights. Gleich­zei­tig steht es re­prä­sen­ta­tiv für vie­le, die Fil­me und Bil­der von USB-Me­di­en wie Sticks und ex­ter­nen Fest­plat­ten zwar ab­spie­len, aber nicht auf­neh­men kön­nen. Die USB-Re­cor­ding-Funk­ti­on brin­gen et­wa Samsung UE32K5659SUXZG und So­ny KDL-32RD435 mit, die da­mit aber auch deut­lich teu­rer sind.

Full-HD und Ein­stieg in UHD: Die TVs ab 40 Zoll Bild­dia­go­na­le

Ab 40 Zoll (101 Zen­ti­me­ter) Bild­dia­go­na­le ha­ben Sie die Wahl bei der Auf­lö­sung: Full-HD mit 1920 x 1080 Bild­punk­ten oder UHD mit 3840 x 2160 Pi­xeln. Al­ler­dings gibt es Un­ter­schie­de bei den ak­tu­el­len Her­stel­ler­port­fo­li­os: So zieht et­wa So­ny ei­ne kla­re Auf­lö­sungs­gren­ze: Bis 48 Zoll (122 Zen­ti­me­ter) ha­ben die ak­tu­el­len Mo­del­le Full-HD-Auf­lö­sung. Die UHDNeu­hei­ten gibt es ab ei­ner Dia­go­na­le von 55

„Die Bild­qua­li­tät von Fern­se­hern hat ei­ne neue Stu­fe er­reicht. Das macht ei­nen Kauf zu­kunfts­si­cher.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.