Work­shop Pho­to Di­rec­tor 6 De­lu­xe

Kaum je­mand ist mit sei­nen un­be­ar­bei­te­ten Fo­tos so rich­tig zu­frie­den. Doch mit Cy­ber­link Pho­to Di­rec­tor 6 De­lu­xe (auf Heft- DVD) las­sen sich pro­fes­sio­nel­le Op­ti­mie­run­gen er­zie­len. Le­sen Sie hier, wie’s geht.

PC-WELT - - Ratgeber / Software - VON VE­RE­NA OTTMANN

PHO­TO DI­REC­TOR 6 DE­LU­XE ist ein funk­ti­ons­rei­ches Tool, mit dem Sie Ih­re JPG-, TIFF­so­wie RAW-Fo­tos ver­schö­nern und mit Ef­fek­ten ver­se­hen kön­nen. Doch nicht nur zum Be­ar­bei­ten von Bil­dern eig­net sich die Soft­ware. Es las­sen sich da­mit auch Al­ben er­stel­len, Auf­nah­men mit Tags er­gän­zen und Ge­sich­ter de­fi­nie­ren. Wir stel­len hier die wich­tigs­ten Gr­und­funk­tio­nen vor und zei­gen, wie Sie die häu­figs­ten Bild­feh­ler kor­ri­gie­ren. Au­ßer­dem ma­chen wir Sie mit ei­ni­gen Spe­zi­al-Fea­tu­res be­kannt. In­stal­la­ti­on und Ak­ti­vie­rung: Die In­stal­la­ti­ons­da­tei von Cy­ber­link Pho­to Di­rec­tor 6 De­lu­xe fin­den Sie auf der Heft-DVD. Sie in­stal­lie­ren das Pro­gramm über die ent­spre­chen­de Schalt­flä­che. Um die Soft­ware frei­zu­schal­ten, be­nö­ti­gen Sie fol­gen­den Pro­dukt­key: DXHE2-RB7F6-XSGSB-VC9HS-FELUT-BM32D Ach­tung: Der Ak­ti­vie­rungs­key gilt nur bis zum 6. Au­gust 2016!

Über­blick: Gr­und­funk­tio­nen von Pho­to Di­rec­tor 6 De­lu­xe

Für die Be­die­nung der Soft­ware ste­hen Ih­nen haupt­säch­lich drei Me­nü­zei­len zur Ver­fü­gung: Die wich­tigs­te ist die mitt­le­re mit den Op­tio­nen „Bi­b­lio­thek“, „An­pas­sung“, „Be­ar­bei­ten“, „Dia­show“und „Dru­cken“. Je nach­dem, was Sie hier aus­ge­wählt ha­ben, bie­tet die dar­un­ter­lie­gen­de Me­nü­zei­le un­ter­schied­li­che Schalt­flä­chen. Wir be­fas­sen uns in die­sem Work­shop mit den Funk­tio­nen zur Bild­be­ar­bei­tung, al­so den ers­ten drei Op­tio­nen. Der Me­nü­punkt „Bi­b­lio­thek“ent­hält die Re­gis­ter­kar­ten „Pro­jekt“und „Me­t­a­da­ten“mit grund­sätz­li­chen In­fos zum ge­öff­ne­ten Bild: Un­ter „Pro­jekt“kön­nen Sie ein Fo­to mit Tags ver­se­hen und neue Tags er­stel­len, in ein Al­bum ein­sor­tie­ren und neue Al­ben er­stel­len so­wie Ge­sich­ter de­fi­nie­ren, die dann in wei­te­ren Bil­dern wie­der­ge­fun­den wer­den. Ei­ne wei­te­re Op­ti­on ist die „Smar­te Sammlung“. Sie ent­hält die Be­wer­tun­gen Ihrer Bil­der in Form von Ster­nen und gibt an, wel­che Bil­der Sie im­por­tiert und ge­öff­net ha­ben. Das Be­wer­ten und Tag­gen der Bil­der er­folgt im An­sichts­fens­ter. Im Re­gis­ter „Me­t­a­da­ten“sind die Exif-Da­ten ei­nes Bil­des auf­ge­lis­tet, al­so In­fos zum Ka­me­ra­mo­dell und den Be­lich­tungs­pa­ra­me­tern. Au­ßer­dem se­hen Sie hier noch­mal al­le Tags. Un­ter dem Me­nü­punkt „An­pas­sung“fin­den Sie ver­schie­de­ne Be­ar­bei­tungs­werk­zeu­ge, die Sie ent­we­der „ma­nu­ell“ein­set­zen kön­nen oder über „Vor­ga­ben“ver­wen­den. Hier geht es in erster Li­nie dar­um, Bild­pa­ra­me­ter wie den Weiß­ab­gleich, den Ton­wert, die Schär­fe und die Far­ben zu jus­tie­ren. Doch auch Bild­rau­schen, Rand­ab­dun­ke­lung und an­de­re Bild­feh­ler las­sen sich über die­sen Me­nü­punkt kor­ri­gie­ren. Al­ler­dings sind man­che Un­ter­op­tio­nen erst ak­tiv,

„Cy­ber­link Pho­to Di­rec­tor 6 De­lu­xe ist ein viel­sei­ti­ges Werk­zeug zur Bild­be­ar­bei­tung und -kor­rek­tur. “

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.